18.10.06 14:17 Uhr
 647
 

Vogelsberg: Sechsjähriger nach Verkehrsunfall unauffindbar

Am gestrigen Dienstag ereignete sich im hessischen Vogelsberg ein Verkehrsunfall, bei dem eine 41-Jährige, die in einer Linkskurve ihr Auto nicht mehr auf der Straße halten konnte, getötet wurde. Die Polizei vermutet, dass der Wagen zu schnell fuhr.

Seit dem Unfall ist der sechsjährige Sohn verschwunden. Die Suche durch 300 Mann von Polizei und Feuerwehr blieb bisher erfolglos. Die Ermittler sind der Ansicht, dass sich der Junge während des Unfalls auch im Wagen befand.

Die Polizei äußerte sich zunächst noch nicht darüber, ob möglicherweise ein Selbstmord oder ein Verbrechen vorliegt. Der 1,30 Meter große, schwarzhaarige Junge trug einen blauen Anorak und hatte eine grüne Bommelmütze auf.


WebReporter: Katerle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkehr, Verkehrsunfall, Vogel
Quelle: www.sat1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei Tote bei Hotelbrand in Prag
Münchner Amoklauf: Waffenhändler zu sieben Jahren Haft verurteilt
Bonn: Mann nach Messerstich in den Bauch in Lebensgefahr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2006 14:22 Uhr von Project One
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?