18.10.06 11:38 Uhr
 1.296
 

Fußball: Deutschland verbessert sich in FIFA-Weltrangliste

Die bisher sehr erfolgreiche EM-Qualifikation trägt Früchte: Die deutsche Nationalmannschaft steht in der FIFA-Weltrangliste nunmehr auf Platz sechs. Somit kletterte das Team um zwei Ränge aufwärts.

Die aktuelle Liste wurde am Dienstag veröffentlicht. Deutschland liegt jetzt vor den Niederlanden und Tschechien. Ebenfall verbessern konnte sich Italien, die "Squadra Azzura" steht aktuell auf dem zweiten Platz.

Den Sprung in die Top 50 schafften Mali und Nordirland. In der FIFA-Weltrangliste finden die Ergebnisse der letzten vier Jahre Eingang.


WebReporter: sluebbers
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutschland, Deutsch, Weltrangliste
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hoffenheim kann Trainer nicht halten - "Müssen ihn irgendwann klonen"
Fußball: Frankreich-Star Olivier Giroud will weg von Arsenal - BVB im Gespräch
Fußball: Neuer BVB-Trainer Peter Stöger sortiert Andre Schürrle aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2006 11:28 Uhr von sluebbers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die kurve zeigt nach oben. jawoll! jetzt "nur noch" 2008 europa- und 2010 weltmeister werden, das klappt schon!
Kommentar ansehen
18.10.2006 12:23 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die bewertung: find ich eh nicht gut....danach duerfte z.b. amerika niemals so hoch sein.....wenn ich die gegner sehe gegen die deutschland bzw. europaeische teams spielen muessen und dann die gegen die amerika spielt ist ja unfair gegenueber europa.......ebenso australien.....
Kommentar ansehen
18.10.2006 13:07 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@marshaus: für jeden Kontinenten gibt es andere Faktoren
Kommentar ansehen
18.10.2006 13:07 Uhr von axh30100
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@marshaus: sehe ich nicht so: die amerikaner haben teilweise sogar schwerere gegner. was denkst du denn gegen wen die spielen würden? die usa spielen meist gegen südamerikanische mannschaften wie mexiko, argentinien, brasilien etc.
und australien muss sich mit japan, china etc. auseinandersetzen. also deine aussage kann man so nicht pauschalisieren!
Kommentar ansehen
18.10.2006 13:14 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich rede: hier von der wm qualifikation....da sind keine suedamerikanische teams....da sind gegner bei die nahezu 2 stellig geschlagen werden......genauer nach schauen....

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Paralympics-Star Oscar Pistorius wurde bei Gefängnisschlägerei verletzt
Moskau: Russischer Geheimdienst vereitelt angeblich Terroranschlag zu Neujahr
Österreich: Gasstation-Explosion fordert einen Toten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?