18.10.06 08:06 Uhr
 273
 

Fußball/CL: Hohe HSV-Niederlage in Porto (1:4) - Nun 14 Spiele ohne Sieg

Der Fußball-Bundesligist Hamburger SV ist nun schon 14 Pflichtspiele ohne Sieg. In der Champions League gab es eine 1:4-Niederlage beim FC Porto. Die Hamburger sind punktlos Tabellenletzter und haben keine Chance mehr auf das Achtelfinale.

Vor 31.309 Zuschauern gingen die Gastgeber schon in der 14. Minute durch Lisandro Lopez in Führung. Unmittelbar vor der Halbzeit erhöhte Lucho Gonzalez durch einen Handelfmeter auf 2:0, kurz zuvor war Ljuboja ein regulärer Treffer aberkannt worden.

Helder Postiga und erneut Lisandro Lopez erhöhten sogar auf 4:0, ehe zwei Minuten vor dem Abpfiff Nationalspieler Piotr Trochowski den Ehrentreffer für eine schwache HSV-Mannschaft erzielte.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Sieg, Hamburger SV, 14, Niederlage, Porto
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2006 22:59 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der HSV ist ein wirklich peinlicher Vertreter der Bundesliga in der europäischen Königsklasse, da hätten Nürnberg oder Mainz sicher bessere Ergebnisse erzielt, die kämpfen wenigstens.
Kommentar ansehen
18.10.2006 09:07 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das wars wohl: jetzt kann sich der hsv auf die bundesliga konzentrieren....damit sie nicht absteigen....peinlich diese leistung, da haette der fc st. pauli sogar mehr gebracht.
Kommentar ansehen
18.10.2006 10:42 Uhr von simkla
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leider: passt weder der Manager noch der Präsident zum HSV.
Kommentar ansehen
18.10.2006 10:50 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gibt es noch mehr probleme ...die gesamte personalpolitik ist falsch.
Kommentar ansehen
18.10.2006 15:21 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dolls Stuhl wackelt gewaltig! Die haben ja auch im Sommer alles verkauft was halbwegs grade an den Ball treten konnte.
Und der Trainer darf jetzt schauen, wie er mit dem kümmerlichen Haufen über die Runden kommt.
Dolls Tage sind IMHO ziemlich gezählt. Wäre ja nicht das erste Mal, dass ein Verein seinem Trainer den Rücken stärkt nur um ihm eine Woche später den Dolch in selbigen zu rammen...
Hab den Auftritt gestern nicht gesehen, aber wenn die so gespielt haben, wie zuletzt in der Bundesliga, dann haben sie in der CL auch absolut nichts verloren.
Kommentar ansehen
18.10.2006 15:44 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sagen wir es mal so st. pauli hat eher bundesliganiveau ...und der hsv hat regionalliganiveau....glaube das sagt alles aus.
Kommentar ansehen
18.10.2006 17:14 Uhr von funk0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
blabla: 1 tor nicht gegeben fuer den hsv
1 abseits tor fuer porto, 1 elfmetor tor fuer porto und 2 schnitzer in der abwehr.

das problem beim hsv liegt daran, dass sie nicht eignespielt genug sind. sieht man, jedesmal mit ner anderen manschaft zu spielen is halt tierisch schwer. da kennt man die laufwege, etc. nicht - aber das kommt noch.

bei doll wackelt nix, ausser seine eier wenn er laeuft. keine sorge!

spaetestens in der rueckrunde gehts ab :)

nur der hsv
Kommentar ansehen
18.10.2006 21:46 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ljubojas Amoklauf: Wüßte ich es nicht besser würde ich denken daß Danijel Ljuboja einen Vorvertrag mit Porto abgeschlossen hat -

was der sich geleistet hat mit dem Handspiel... absolut ungefährliche Situation per Handspiel "geklärt"...
Kommentar ansehen
18.10.2006 21:55 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schon traurig: was dort ablief...habe nur eine aufzeichnung gesehen.....aber anscheinend wurde einem dort viel erspart an hilflosigkeit des hsv.....und schon unzumutbar was man sah...
Kommentar ansehen
19.10.2006 06:23 Uhr von weebl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: Ein kümmerlicher Haufen ist der Kader des HSV sicher nicht.
Aber was solls mich interessieren, ich hab letzte saison schon vorhergesagt der HSV ist ein onehitwunder;)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?