17.10.06 18:52 Uhr
 4.852
 

Düsseldorf: Unbekannte überfluteten LTU-Arena mit Bier - 100.000 Euro Schaden

Die LTU-Arena in Düsseldorf wurde bereits vor einer Woche das Opfer eines Anschlags: Unbekannte haben das Stadion mit 900 Litern Pils und 500 Litern Altbier überschwemmt.

Es entstand ein Schaden von etwa 100.000 Euro. Die sich im VIP-Bereich befindlichen Bierzapfanlagen wurden geöffnet, so dass das Bier in Massen austrat. Die Täter seien allerdings von einer Überwachungskamera bei ihrer Tat gefilmt worden.

Nun versucht die Polizei mit Hilfe dieser Videoaufnahmen die Täter zu fassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: german_freak
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Euro, Düsseldorf, 100, Schaden, Bier, Arena
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt
Israel: Wachmann eines legalen Cannabis-Transports beim Kiffen ertappt
Kanada: Frau entdeckt vor 13 Jahren verlorenen Verlobungsring auf Karotte wieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2006 18:31 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL auf diese Idee muss man erstmal kommen! Vielleicht wollten sich die Beiden einfach einen schönen Bierabend machen und haben dann vergessen, den Hahn zuzudrehen :)
Kommentar ansehen
17.10.2006 19:15 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für eine Überflutung braucht man ein bisschen mehr: als die 1400 Liter Bier.

Effektiver wäre es wohl gewesen einfach einen Wasserhahn auf zu drehen, aber darauf sind die Täter wohl glücklicherweise nicht gekommen.
Kommentar ansehen
17.10.2006 19:54 Uhr von Grevioux
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vileicht: sind sie auch einfach nicht mir dem namen der Arena zufrieden und wollten damit ihren unmut ausdrücken
Kommentar ansehen
17.10.2006 20:16 Uhr von Nothung
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
trotzdem: so darf man nicht mit einem Lebensmittel umgehen!
Kommentar ansehen
17.10.2006 20:23 Uhr von klausmustermann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alkoholmißbrauch: Das ist klar und eindeutig Alkoholmißbrauch und muß hart bestraft werden. :-)
Kommentar ansehen
17.10.2006 20:32 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LTU Arena? Fürchterlich diese Werbenamen für Stadien, warum nicht einfach wieder Rheinstadion?

@Thema: Lol auf was für Gedanken manche Leute so kommen... ;-)
Kommentar ansehen
17.10.2006 20:48 Uhr von philip.kahlen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jorka: weil das ganze dann erheblich billiger wird. was glaubst du was ltu da hinzugebuttert hat nur damit ihr name darauf steht...

das machen doch jetzt beinahe alle... münchen, schalke, dortmund...
Kommentar ansehen
17.10.2006 21:50 Uhr von enryu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
neein: hät ich das früher gewusst hätt i mein jährliches bad vorverlegt ;_;
Kommentar ansehen
17.10.2006 23:48 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1400 Liter Bier sickern durch die Decke ich habe schon immer gesagt: Japanische Papierwände eignen sich nicht als Decke für ein Stadion.
Bauen die Stadiondecken aus Pappe? Der Schaden des Biers wird auf 3000.- Euro beziffert.

Soll mir einer erklären, warum die Menge von 2 Badewannen einen Schaden von 97.000 Euro anrichten.
Kommentar ansehen
18.10.2006 00:03 Uhr von bpd_oliver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die Täter aus Köln stammen? ;)
Kommentar ansehen
18.10.2006 00:13 Uhr von SLASH90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel falsch! das bier muss weg! Pils und alt sind kein bier!



;-)
Kommentar ansehen
18.10.2006 00:38 Uhr von Janina 2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schaut euch mal die Fotos an. Ist das Mehmet mit seiner ca.16-jährigen deutschen (Dunkel-)Blondine ?

Hofentlich werden die erkannt und geschnappt.
Kommentar ansehen
18.10.2006 04:39 Uhr von teenie16
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ bdp_oliver: hab den selben verdacht^^
zu dem schaden: in der news steht doch vip bereich.
wahrscheinlich teppichboden und polstersessel wenn die ne
nacht im bier stehen... da koennt das mit dem schaden doch
hinkommen
lg teenie16
Kommentar ansehen
18.10.2006 07:31 Uhr von tobo81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das schöne Bier!!! Mussten die wirklich Bier nehmen?? Hätte es ´Alt´ alleine nicht auch getan?

Frage mich aber gerade, wie das ganze Bier aus den Zapfhähnen gekommen ist... ich mein: normalerweise sind doch nur ein paar Fässer an einem Zapfhahn dran...dann ist Schluss... 900 Liter Pils macht 18 Fässer (bei "normalen" 50 Liter-Fässern..)
Kommentar ansehen
18.10.2006 08:35 Uhr von derSchmu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nee is klar....Express oder was?! Da sollte man erstmal die Zapfanlagenbetreiber bestrafen, ist ja widerlich, die Anlage die ganze Zeit angeschlossen zu lassen....da werden wohl auch nie regelmaessig, die Bierleitungen gereinigt...wie kann es denn sonst sein, dass die da ohne weiteres Bier zapfen koennen...war dann wohl eher ne Broeckchensuppe...
Kommentar ansehen
18.10.2006 10:33 Uhr von dennisk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Waren bestimmt Kölner die hassen Altbier.. ;)
Kommentar ansehen
18.10.2006 11:09 Uhr von kratz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ups da bin ich wohl beim Abhauen an den Pilshahn gekommen.
Kommentar ansehen
18.10.2006 21:49 Uhr von ICHweißALLES
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eventuell kenne ich die täter o.o

bin mir aber nicht sicher!

es waren düsseldorfer...

13-jährige
Kommentar ansehen
19.10.2006 00:54 Uhr von Moralfetischist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geile Aktion - nur Schade ums schöne Bier!!! KK
Kommentar ansehen
19.10.2006 07:31 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tobo81: Biercontainer gibt es auch grösser: Hier mal ein kleiner für unterwegs: http://www.wiesnfotos.de/...

Grössere Gaststätten haben haben durchaus Container mit einigen 10.000 Litern Inhalt im Keller stehen.
Kommentar ansehen
19.10.2006 08:21 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bröckchensuppe: http://www.heineken.de/...

Zitat:"Mit drei Wochen Frischegarantie pro 20 Liter Fass können nun auch diese Objekte Ihren Gästen Fassbier in höchster Qualität anbieten."

Lecker, drei Wochen altes offenes Bier als frisch zu verkaufen, das geht wohl nur mit dieser Heineken-Plörre.

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?