17.10.06 18:33 Uhr
 499
 

Indien: Rosa Gebäude in Aurangabad sollen Kriminalität verringern

In der Vergangenheit litt die Stadt Aurangabad unter Widerstandskämpfen und es gibt auch noch heute eine hohe Kriminalitätsrate.

Um die Kriminalität zu senken, wurden 90 Prozent aller Gebäude rosa gefärbt. Die Farbe hätte eine beruhigende Wirkung und die Leute würden positiver denken, so der Behördensprecher.

Es leben Leute mit verschiedenen Religionen und aus unterschiedlichen Kasten in der Stadt. Man findet es allgemein eine gute Idee, die Stadt einzufärben. Resultate, ob die Kriminalität gesunken ist, sind noch nicht berechnet worden.


WebReporter: T00L
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Indien, Krimi, Kriminalität, Gebäude
Quelle: wcm.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2006 19:14 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erinnert micht an Appanatschi. *gg*

Wenn es hilft warum nicht,
Aber sieht dann doch etwas seltsam aus, so richtig nach männerpuff. lol
Kommentar ansehen
17.10.2006 19:34 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Katerle: Nein, die Inder lieben Farben!

Wie allerdings Kriminalität damit bekämpft werden soll erschließt sich mir nicht so wirklich und schon gar nicht in Indien mit seinen unsagbaren Armutsquartieren.

Nicht mal "Bollywood" käme auf einen derartigen Gag!!
Kommentar ansehen
18.10.2006 19:10 Uhr von langa207
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bevor ich das glaube will ich fotos sehen!!!
wer hat das bezahlt???

hier http://de.wikipedia.org/... steht nix von rosa.
mfg aus der sonne
Kommentar ansehen
18.10.2006 23:02 Uhr von LordBraindead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn hier alles rosa wäre: dann würde ich aber ma echt austicken und meine kriminalität extrem ansteigen^^


is schon schlimm genug, dass so viele leute mit diesem schwulen rosa durch die gegend laufen. neuerdings ja auch viel zu viele kerle.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?