17.10.06 15:04 Uhr
 251
 

Fußball/1. Bundesliga: HSV muss eine Geldbuße von 20.000 Euro zahlen

20.000 Euro Geldstrafe muss der Hamburger SV wegen eines Vorfalls im Bundesligaspiel gegen Werder Bremen am 23. September zahlen.

Eine kleine Flasche, an der der Flaschenhals abgeschlagen worden war, und ein Feuerzeug wurden aus dem HSV-Fanblock auf den Torhüter von Bremen, Tim Wiese, geworfen.

"Nicht ausreichende Ordnungsdienste" und "mangelnder Schutz des Gegners" waren die Gründe, weshalb das Sportgericht des DFB die Geldstrafe verhängte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: volleystar86
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Euro, Bundesliga, Hamburger SV, 1. Bundesliga, Geldbuße
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2006 14:51 Uhr von volleystar86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es immer ärgerlich, wenn sogenannte "Fans" irgend einen Scheiß machen und der Verein dafür büßen muss. Aber wie soll man das denn auch sonst klären.
Kommentar ansehen
17.10.2006 15:06 Uhr von handy-palme
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sind Glasflaschen normalerweise nicht in Stadien verboten? Oo Wieso prüft das denn da keiner nach?
Kommentar ansehen
17.10.2006 15:45 Uhr von aCute
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja, glasflasche ist nicht so dolle, da versteh ich das mit der geldstrafe, aber wegen einem feuerzeug??? hätte die person, die das feuerzeug geschmissen hat eher ne strafe bekommen sollen, umsonst gibt es ja keine cams überall!
Kommentar ansehen
17.10.2006 16:10 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man sollte diese angeblichen fans finden und auf schadensersatz verklagen....wird zeit das da endlich was passiert

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?