17.10.06 14:47 Uhr
 109
 

Bundespreis für "Senioren als Babysitter"

Bundesministerin Frau Dr. Ursula von der Leyen verlieh den Förderpreis der Initiative Bürgerstiftungen für exzellente Projekte in diesem Jahr an den Verein Vivika. Gemeinsam mit der Wiesbaden Stiftung und Zwerg Nase wurde eine Projektidee umgesetzt.

Die Idee hinter dem Projekt: Senioren entlasten Eltern von behinderten Kindern, indem sie stundenweise die Betreuung der Kinder übernehmen. In dieser Zeit sollen die Eltern Entlastung und Stressbewältigung durch Entspannungsmethoden erfahren.

In der Dankesrede forderte der Vereinsvorstand von Vivika interessierte Senioren, aber auch andere Helfer auf, sich direkt beim Verein zu melden.


WebReporter: lastboyscout69
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Baby, Senior, Babysitter
Quelle: www.businessportal24.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aktivisten bauen Holocaust-Mahnmal vor Haus des AfD-Politikers Björn Höcke nach
Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Washington: Kontroverses Bibelmuseum von evangelikalem Geschäftsmann eröffnet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2006 14:59 Uhr von lastboyscout69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo kann man sich melden! Interessierte Helfer können sich unter www.vivika.de melden!
Kommentar ansehen
17.10.2006 19:21 Uhr von summersunset
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nannte man sowas früher nicht Familienbande? Die Oma passt auf die Enkel auf ;-)


Kommentar ansehen
17.10.2006 23:35 Uhr von lastboyscout69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Link war kaputt: Hier nochmal: http://www.vivika.de
Kommentar ansehen
18.10.2006 23:48 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Idee: Kann ja nicht schaden, die Erziehung, so wie früher, hä hä *g* Nein, mal ehrlich. Ich bin der Meinung, man sollte die Kinder so wenig wie möglich aus der Hand geben.
Kommentar ansehen
23.10.2006 23:13 Uhr von verpikselt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die idee: von leihopas und leihomas ist freilich so neu nicht, insofern erkenne ich nicht das innovative daran, wenn auch die idee an sich freilich sehr gut bleibt
Kommentar ansehen
23.10.2006 23:41 Uhr von swald
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: Ein 70-jähriger und ein duchschnittlich chaotischer 10-Jähriger würden schon ein heißes Team abgeben.
Wer da wohl das Sagen hat:-)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa
User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson
"Schlächter vom Balkan": UN verurteilt Ratko Mladic zu lebenslanger Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?