17.10.06 14:43 Uhr
 535
 

Prosiebensat.1 investiert in weiteren Internet-Sektor

Das Fernseh-Unternehmen Prosiebensat.1 hat mit dem Kauf von 30 % der Lokalisten media GmbH einen weiteren Schritt zum Ausbau seines Web-Business vollzogen. Über den Preis für den Einstieg wollten beide Seiten keine Auskunft geben.

Lokalisten media betreibt eine virtuelle Community. Die erst knapp eineinhalb Jahre alte Plattform hat ungefähr 325.000 Mitglieder, von denen schätzungsweise 50 % das Angebot täglich wahrnehmen.

Zahlen über Umsatz- oder Gewinnerwartungen gab Prosiebensat.1 nicht an. Man denke aber darüber nach, das Angebot von Lokalisten media auch für die Verbreitung eigener Themen zu nutzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gelassener
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf
Nach Brand in Londoner Hochhaus: Verkaufsstopp für Fassadenverkleidung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?