17.10.06 14:43 Uhr
 536
 

Prosiebensat.1 investiert in weiteren Internet-Sektor

Das Fernseh-Unternehmen Prosiebensat.1 hat mit dem Kauf von 30 % der Lokalisten media GmbH einen weiteren Schritt zum Ausbau seines Web-Business vollzogen. Über den Preis für den Einstieg wollten beide Seiten keine Auskunft geben.

Lokalisten media betreibt eine virtuelle Community. Die erst knapp eineinhalb Jahre alte Plattform hat ungefähr 325.000 Mitglieder, von denen schätzungsweise 50 % das Angebot täglich wahrnehmen.

Zahlen über Umsatz- oder Gewinnerwartungen gab Prosiebensat.1 nicht an. Man denke aber darüber nach, das Angebot von Lokalisten media auch für die Verbreitung eigener Themen zu nutzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gelassener
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Air-Berlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt
Referendum in Katalonien schreckt mehr Touristen ab als Terrorangst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Kanzleramt möchte Last-minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?