17.10.06 14:02 Uhr
 661
 

Akku-Rückruf nun auch erstmals von Sony selbst

Auch Sony, die für die große Rückrufaktion von Akkus verantwortlich sind, ruft nun erstmals die Akkus eigener Notebooks zurück.

Aus rund 90.000 Notebooks, die in China und Japan auf den Markt gekommen waren, müssen die Stromversorgungselemente an den Hersteller zurückgeschickt werden.

Wie ssn berichtete, besteht bei den wiederaufladbaren Batterien Brandgefahr. Die Kyodo News rechnet damit, dass Sony etwa 250.000 Akkumulatoren wechseln muss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gelassener
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sony, Rückruf, Akku
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2006 20:16 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sony wieder: ein einziger drecksverein. ich frage mich echt seit jahren, warum die leute nach wie vor so geil auf sony sind. egal was die herstellen, es ist ramsch.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?