17.10.06 11:59 Uhr
 403
 

Griechenland: Vicky Leandros wurde ins Stadtparlament von Piräus gewählt

Die Sängerin Vicky Leandros trat bei den Kommunalwahlen in der griechischen Stadt Piräus als Unabhängige für die Sozialisten an und bekam nun das Vertrauen der Wähler. Sie ist wie 24 andere Gewählte ab dem ersten Januar 2007 im Stadtparlament tätig.

Die 54-Jährige ist dann für die internationalen Beziehungen der Stadt und für die Kultur zuständig. "Vicky hat eine weltweite Ausstrahlung. Sie wird mit ihren Ideen bedeutend zur Aufwertung der Hafenstadt beitragen", so der Bürgermeister von Piräus.

Leandros hatte sich erst im September für eine Kandidatur entschieden. Zuvor hatte sie ähnliche Vorschläge aus Berlin und Hamburg ausgeschlagen. Die Sängerin will auch weiterhin ihrer bisherigen Tätigkeit nachgehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Griechenland, Stadt, Grieche
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Horst Seehofer lobt Angela Merkel: "Sie hält die freie Welt zusammen"
AfD-Vorsitzende Frauke Petry zeigt neugeborenen Sohn auf Wahlkampfplakat
Kolumne: Trauen sich die Grünen in Berlin nicht, eine besetzte Schule zu räumen?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Über 90 Konzertbesucher von Chance the Rapper erleiden Alkoholvergiftung
Horst Seehofer lobt Angela Merkel: "Sie hält die freie Welt zusammen"
Serbien: Techniker setzt versehentlich Luftraumüberwachung außer Kraft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?