17.10.06 11:22 Uhr
 127
 

Wal Mart weitet sein China-Geschäft aus

Für rund eine Milliarde US-Dollar will laut dem "Wall Street Journal" der US-Einzelhandelskonzern Wal Mart die chinesischen Niederlassungen des Konkurrenten Trust Mart kaufen. Wal Mart äußerte sich zu dem Bericht nicht.

Weiter heißt es, mit der Übernahme würde Wal Mart die Nummer 1 im Einzelhandel auf dem chinesischen Markt.

Seit zehn Jahren ist Wal Mart in China aktiv und hat in dieser Zeit 66 Niederlassungen eröffnet.


WebReporter: Gelassener
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Geschäft, Wal, Wal-Mart
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2006 11:36 Uhr von delerium72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja: In China brauchen sie wenigstens keine großen Klagen zu fürchten wie in den USA.
Wal Mart ist ja bekannt dafür, mit seinen Mitarbeitern nicht gerade zimperlich umzugehen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kleve: Pfarrer schickt Minderjährigem Tausende "unangemessene" Nachrichten
Aachen: Streit bei Kinderturnier endet in Massenschlägerei der Eltern
Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?