17.10.06 11:02 Uhr
 920
 

Bald umfangreiche Produktinfos mit Barcode-Leser über Fotohandy möglich

Eine Neuentwicklung zur umfangreichen Übersicht von Produkten wird von der Technischen Hochschule in Zürich gemeldet. So können durch eine im Fotohandy enthaltene Software alle in den Strichcodes enthaltenen Angaben abgerufen werden.

Die dabei für den Verbraucher abzulesenden Informationen reichen von detaillierten Inhaltsstoffen bis zu Preisauskünften. So kann sich der an dem Produkt interessierte Käufer über Barcode-Feedback ein vollständiges Bild des Gegenstandes machen.

Angaben über günstigere Preisanbieter oder Auskünfte, die den Allergiker auf unverträgliche Inhaltsstoffe oder den Diätbewussten auf Fettgehalte hinweisen, sind somit abrufbar. Auf Datenbanken wie z.B. codecheck.ch greift die Software zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Produkt, Leser
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen
Staat spart Milliarden bei Hartz-IV durch Sanktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2006 11:43 Uhr von delerium72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessante Sache: Allerdings, wo gerade die Preisauskunft wie im 2. Absatz angesprochen wurde, wären die Kosten für diesen Dienst zu beachten. Ich denke nicht das dieser Dienst kostenlos sein wird.
Und somit kann dann ein günstiger Artikel nach der Abfrage schnell mal etwas mehr kosten als normal.
So zumindest ist mein erster Gedanke gewesen als ich das in den Nachrichten (TV) gesehen habe.
Trotz diesem Hintergedanken eine gute Sache für neugierige Kunden....
Kommentar ansehen
17.10.2006 12:20 Uhr von Dr-Strangelove
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer ne WebCam hat kann das schon seit längerem online ausprobieren :

http://de.barcodepedia.com/
Kommentar ansehen
17.10.2006 13:10 Uhr von fcb92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: bei mir funzt das nicht, egal wie nah oder weit weg ich geh.

Kann man die Schärfte sonst noch ändern (hab ne CreativeWebcam), oder kennt ihr sonst noch irgendwelche tricks?

Und wenn des geklappt hat, taucht dann im Feld untendran ne NUmmer auf?
Kommentar ansehen
17.10.2006 13:47 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so neu ist das nicht war 2004 in Florida in einer Firma die sich genau damit beschäftigt hat und da hat die Technik bereits auch funktioniert...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobbing-Opfer wird von 200 Bikern zur Schule gebracht
Ein Toter: Schwere Unwetter in Norddeutschland
Kanada: Hotel serviert Whiskys mit amputiertem Zeh - Gast klaut ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?