16.10.06 20:31 Uhr
 357
 

Parker bringt neue Berlin-Ausgabe des Spieleklassikers Monopoly heraus

Der Spieleverlag Parker wird eine neue Version von Monopoly mit Berliner Straßennamen und Grundstücken produzieren. Jörg Mutz, Sprecher von Parker, gab dieses in der Paris Bar bekannt.

Jedoch wird der Bahnhof Berlin-Zoologischer Garten nicht mehr zum Verkauf angeboten. So gibt es in der neuen Version nur noch den Ostbahnhof und den neuen Hauptbahnhof zu erwerben.

Das teuerste Grundstück ist die Schlossstraße mit dem Schloss Charlottenburg, zu erwerben für 4,0 Millionen Euro. Sogar Plattenbauten können für 600.000 Euro erworben werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DeeSeL
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Berlin, Spiel, Ausgabe, Monopol, Monopoly
Quelle: www.tagesspiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Eltern werden immer dreister": Schüler schwänzen zu Schulende wegen Flügen
"Tuttln" und "Womperl": Tourismusamt wirbt mit nackter "Miss Steiermark"
Stiftung Warentest: Die meisten Fahrradschlösser fallen bei Prüfung durch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.10.2006 19:57 Uhr von DeeSeL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man immer auf dem Laufenden sein möchte, dann müsste man fast jedes Jahr mehrere Versionen von Monopoly kaufen. Erst eine WM-Version, dann eine neue Berlin-Version. Aber es scheint ja gekauft zu werden.
Kommentar ansehen
16.10.2006 21:09 Uhr von Enryu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm =(: berlin edition
ich will eine mit döner buden und wenn nicht mit ner ddr zone statt dem gefängnis und stasi karten ;D*grad goodbye lenin zu döner essen geguckt hat*
Kommentar ansehen
16.10.2006 22:17 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Enryu: Dafür gibt es ja das Berliner Dönerbuden-Quartett, gibt es für 9,89 € bei Amazon ;)
Kommentar ansehen
17.10.2006 00:26 Uhr von Stylewalker85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Düsseldorf: Das Ganze hat die Stadt Düsseldorf schon seit ewigen Jahren. Steht bei mir im Regal.

Teuerste Straße ist die Königsallee ;-)
Kommentar ansehen
17.10.2006 10:41 Uhr von adsci
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
beknackt? monopoly ist ein drecksspiel. total langweilig und der anspruch ist auch sehr gering. das meiste ist glück und der rest bissl strategie. und daran ändert auch die 10te version nix.
Kommentar ansehen
17.10.2006 19:34 Uhr von tuba44
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Neu an der Version ist .....alle Spieler sind von: Anfang pleite.
Kommentar ansehen
18.10.2006 23:47 Uhr von Uli Radtke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol, das mit dem zoo is fies: beim monopoly gibts ja wohl 4 bahnhöfe.. zumindest einer davon könnte ja der zoo sein

ok. die berliner fernbahnhöfe sind jetzt nunmal hbf, südkreuz, gesundbrunnen und ostbahnhof.. aber ich glaub wohl kaum, dass diese 4 alle im monopoly-spiel enthalten sind
Kommentar ansehen
18.10.2006 23:50 Uhr von Uli Radtke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nachtrag: hab jetzt gerade nochmal n blick in die quelle geworfen, um rauszufinden was es mit der "pariser bar" auf sich hat..

warum der ort dieser "mitteilung" überhaupt in der quelle steht: diese "pariser bar" gibts im monopoly-spiel auch zu kaufen.. ohne diesen zusatz ist die info in der news ziemlich witzlos
Kommentar ansehen
19.10.2006 15:39 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich habe eine version: die ist aelter als 10 jahre und kein unterschied zu neuausgaben....doch ist entschieden teurer geworden.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?