16.10.06 19:59 Uhr
 2.100
 

Playstation 3: Features des komplett kostenlosen Online-Dienstes

Sony wird für seine bald erscheinende Spielekonsole Playstation 3 einen Online-Service anbieten, der im Gegensatz zu Microsofts Dienst XBox Live komplett kostenlos sein wird.

Lediglich weitergehnde Spielelemente, wie zusätzliche Rennstrecken oder Rennautos und Spieledemos, sollen gebührenpflichtig sein. Das Gegeneinander-Spielen wird aber kostenlos sein. Als Eingabegerät kann über USB eine Tastatur angeschlossen werden.

Voice- und Videochat, Messengerfunktionen und Email sind weitere Basisfunktionen. Ein mitgelieferter Webbrowser erlaubt das Internetsurfen, v. a. auch um im Playstation Store in der Landeswährung erwähnte Zusatzelemente, später evtl. auch Musik kaufen zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: port
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, Dienst, Feature
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht
Adobe will kritisierte Multimedia-Software "Flash" 2020 einstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.10.2006 21:04 Uhr von Ammy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das is die meldung, auf die ich warte: sofern sie linux bereit sein wird, wird sie wohl meinen PC ersetzen.
Kommentar ansehen
16.10.2006 21:16 Uhr von stacho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ammy: Zu 100% wirst du nicht auf PS3 umsteigen.... *rolleyes*
Kommentar ansehen
16.10.2006 21:54 Uhr von elfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spannend: jetz wird spannend ... jetz werden vllt doch paar mehr überlegen ob sie sich ne 360 holen statt einer ps3 ....

wird am sagen das es kostenlos ist is ne feine sache :D
Kommentar ansehen
16.10.2006 21:59 Uhr von funk0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja also die demos sind bei live kostenlos. es wird nur was fuer das spielen verlangt. dafuer is der rest komplett fuer lau und wenn man sieht wieviele wow zocken und fuer ein einziges spiel ~10 euro pro monat latzen...is live nicht wirklich viel. gibts jahreskarten schon fuer um die 30 euronen

so far
Kommentar ansehen
16.10.2006 22:23 Uhr von mutanto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wollte ich grade auch sagen: die kosten für 1 jahr xboxlive liegen so bei 30 euronen.. denke mal, das ist für die gebotenen online features schon ok. irgendwie müssen ja auch die server usw bezahlt werden. denke mal nicht, dass sony das geld einfach im keller rumliegen hat.
vermutlich werden dann die online addons ein klein wenig teuer ..
die eigentlichen features sind ohnehin beinahe identsich - stichwort : achievements...
das kommt mir sooo bekannt vor.
aber naja :-) jedem das sein...
Kommentar ansehen
16.10.2006 22:40 Uhr von Gregsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lustig: wie selbst in positiven meldungen versucht wird was negatives zu finden... freut euch doch dass zumindest das gegeneinanderspielen umsonst ist.

Sicher, 30€ fürn ahresabo xblive sind auch nicht die welt, aber mich freut es doch, dass sony den kostenlosen weg für seine kunden geht.
Kommentar ansehen
16.10.2006 22:44 Uhr von Runeblade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und jetzt werden sicherlich wieder welche anfangen gegen WoW zu flamen... Hopps, schon passiert. Also Leute, wer mal überlegt, was er für den Gegenwert geboten bekommen, also, WIRKLICH überlegt, der wird feststellen, dass der Preis für WoW vielleicht hoch aber nicht unberechtigt ist.
Kommentar ansehen
16.10.2006 23:04 Uhr von funk0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@runeblade: sollte kein geflame gegen wow sein, haette auch jedes andere mmorpg sein koennen.

nur finde ich, dass sony sich arg weit aus dem fenster gelehnt hat. sie wollten das gleiche wie m$ auf die beine stellen, allerdings fuer lau - das is nicht der fall und im ernst. mir sind kostenlose demos lieber als kostenloses gegeneinander spielen.

also man darf gespannt sein, wie sony es schaffen will. M$ hat auch schon einiges an erfahrung damit gesammelt. demnaechst kommt dann noch liveanywhere dazu.

zu den serverkosten: nunja, leider gibts bei live keine dedicated server, sondern nur von usern selbst erstellte, mittlerweile geben aber die leitungen zum glueck genug her :)

am 17.11. gucken die ps3 juenger eh in die roehre, wenn sie gow im laden auf ner demostation sehen und realisieren was moeglich is mit der 360 :P

nein ich bin kein fanboy der 360. ich hab schon ne menge konsolen gehabt, von master system, ueber megadrive, nes, atari64, amigacd bis hin zur dreamcast und xbox ...und 360 :P

ich find sony hat sich nur extrem unbeliebt gemacht bei mir, mit ihrgem ganzen gelabber und so weiter

so far
Kommentar ansehen
16.10.2006 23:28 Uhr von DiscoBox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ runeblade -_-: "ich find sony hat sich nur extrem unbeliebt gemacht bei mir, mit ihrgem ganzen gelabber und so weiter "

[ironie]
Durchaus einleuchtende Begründung. [/ironie]
Kommentar ansehen
17.10.2006 07:20 Uhr von funk0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mach den pinguin :D: dann hat sich halt der erfinder bei mir in seinen interviews extrem unbeliebt gemacht. vorher war mir die playsi einfach egal...aber sowas arrogantes hat man selten erlebt. waere nicht schade, wenn er nach einem moeglichen ps3 flop harakiri macht ^^

so far
Kommentar ansehen
17.10.2006 08:51 Uhr von tbl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
PS3 wird kein Flop: Ich sehe diese ganzen Kommentare mit einem lachenden Auge.

Genau die selben Kommentare habe ich vor dem Verkaufsstart der PS2 gelesen. Alles schlecht und alles Mist. Jetzt sollte man sich die Erfolgsgeschichte der PS2 anschauen, sie wird immer noch mehr verkauft als die neue XBOX360 und das sollte schon echt peinlich sein für Microsoft.

Ich finde wir sollten uns hier nicht gegenseitig fertig machen und anstänkern. Geschmäcker sind nun mal verschieden und am Ende entscheidet der Verbraucher!

Das muss dann nämlich nicht immer mit Logik zu tun haben.
Kommentar ansehen
17.10.2006 09:10 Uhr von bonei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ tbl: Absolut! Und vorallem rechnet MS jetzt mit dem doppelten Abverkauf der 360 "nur" weil Sony die PS3 net dieses Jahr rausbringt...sowas halte ich auch für ziemlich schwachsinnig...ich glaub kaum das sie potienzelle PS3 Käufer nicht bekehren werden...
Kommentar ansehen
17.10.2006 09:29 Uhr von tbl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bonei: So sehe ich das auch, denn jeder der eine PS3 haben möchte wartet auch und wird sich sicherlich nicht bekehren lassen.

Ich bin mal gespannt was in 12 Monaten los ist. :-)
Kommentar ansehen
17.10.2006 12:32 Uhr von Prismama
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ich kann mir gut vorstellen dass endlich einige PS-käufer umschwenken so wie Sony die Kunden wieder verar..t hat. Außerdem is das Ding unverhältnismäßig teuer, vor allem im Gegensatz zur Konkurrenz..
Was die guten Absätze der PS2 betrifft..kA..aber grade in Japan müsste eigentlich schon längst jeder eine haben, die verkaufen sich bestimmt nur noch weil sie ständig kaputtgehen und die leute ne neue brauchen.. das is marketing ala sony *gg*
Kommentar ansehen
17.10.2006 13:01 Uhr von MiA.MaX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jetzt wirds dann langsam zeit put optionen auf sony zu kaufen...

denn sony gehts sowiso schon nicht so gut und die setzen jetzt halt voll auf die ps3.

aber mit dem preis und der verschiebung, sowie den anfangs sehr kleinen liefermengen und (von mir vermuteten) weiteren verzögerungen in der steigerung der produktionsmengen wird der aktien kurs gegen ende jahr nach unten rasseln.

und wenns einem konzern schon schlecht geht... warum dann nicht gleich noch mehr geld rausziehen ? ;-)

.... wie die geier halt....
*g*
Kommentar ansehen
18.10.2006 22:38 Uhr von g33k23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
linux: wird es für die ps3 geben =)

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Grünen-Politiker: "Angela Merkel hat die Heuchelei zur Kunstform gemacht"
Drogen-Film "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" wird zu Fernsehserie
Die wahren Klimasünder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?