16.10.06 19:08 Uhr
 71
 

Deutsche Topgolfer haben noch keine Tourcard für 2007

Bernhard Langer fehlen noch 124.000 Dollar um die PGA-Tourcard für das nächste Jahr zu erhalten, die ihm eine automatische Startberechtigung bei allen Tour-Turnieren beschert.

Langer befindet sich im Moment auf Rang 144. Bis zum sicheren Rang 125 (momentan Brian Bateman/USA) fehlen noch rund 124.000 Dollar. Langers jetziger Jahresverdienststand liegt bei 521.056 Dollar.

Alex Ceijka fehlen ebenfalls noch knapp über 120.000 Dollar. Die beiden Deutschen haben nun noch zwei Chancen, sich die begehrte Tourcard in Florida zu erspielen und zwar in dieser Woche in Lake Buena Vista und dann in Palm Harbor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: barfisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rennradfahrer Dan Martin fuhr mit zwei gebrochenen Wirbel die Tour de France
Fußball: Hannover-96-Fan beschimpft türkische Gegner und zeigt den Hitlergruß
Fußball: Neunjähriger Sohn von Patrick Kluivert von Nike unter Vertrag genommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.10.2006 19:03 Uhr von barfisch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Langer hatte auch schon bessere Zeiten, aber ich denke, irgendwie reisst er das noch und holt sich die Tourcard. Ansonsten gibt es ja immernoch Wildcards für "unsere" beiden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mann sticht im Supermarkt wahllos auf Kunden ein - ein Toter
Hamburg: Mann attackiert Supermarktkunden mit Küchenmesser - Ein Toter
Spirituosenwettbewerb: Gin von Aldi gehört zu den besten der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?