15.10.06 20:51 Uhr
 971
 

Japan: Frau brachte Kind ihrer eigenen Tochter zur Welt

In Nagano/Japan brachte eine Frau bereits im letzten Jahr das Kind ihrer eigenen Tochter zur Welt. Die etwa 50- bis 60-Jährige hatte sich als Leihmutter für ihre Tochter angeboten, da diese keine Kinder kriegen kann.

Laut einer japanischen Zeitung, die den Bericht am Sonntag druckte, hatten Ärzte der Mutter einen Embryo eingepflanzt. Dieser setzte sich aus der Eizelle ihrer Tochter und den Spermien ihres Schwiegersohnes zusammen.

Als Quelle für das Blatt diente der Ärztliche Direktor der Suwa-Klinik in Nagano.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: german_freak
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frau, Kind, Welt, Japan, Tochter
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Kinder finden es gut, wenn beide Elternteile arbeiten
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2006 19:52 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum denn auch nicht? Die Mutter tut alles für ihre Tochter, und als Leihmutter hat sie ihr den wohl größten Traum erfüllt.
Kommentar ansehen
15.10.2006 21:00 Uhr von dynAdZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Find ich absolut ok, genetisch hat das Kind die volle Abstammung seiner Eltern.
Kommentar ansehen
15.10.2006 21:19 Uhr von enryu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: dann kann das kind wenigstens zu oma auch mama sagen ;O
Kommentar ansehen
18.10.2006 21:40 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor: Bist nur vergessen zu erwähnen, dass das Kind schon vor einem Jahr geboren wurde.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?