15.10.06 18:59 Uhr
 475
 

Wattenscheid/A40: 47-jähriger Mann wollte in Suizidabsicht von Brücke springen

Gegen elf Uhr gingen bei der Rettungsleitstelle die ersten Anrufe von beunruhigten Autofahrern ein, die von einem Mann berichteten, der sich offenbar von einer Fußgängerbrücke der A40 in Höhe Wattenscheid-West in den fließenden Verkehr stürzen wollte.

Die Rettungskräfte eilten sofort zum Ort des Geschehens und sperrten die Autobahn vorsorglich für den Verkehr. Mehrere Sprungtücher wurden von Feuerwehrmännern unter dem Mann ausgebreitet, während Polizisten versuchten auf den Mann einzuwirken.

Dennoch sprang der Mann in die Tiefe und landete in einem der Sprungtücher. Der 47-Jährige, gegen den ein Haftbefehl vorlag, wurde zur psychiatrischen Begutachtung ins Krankenhaus gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: divadrebew
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Brücke, Suizid, Wattenscheid
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2006 19:02 Uhr von Equitas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man sich umbringen will muss es schon nen sehr großen grund geben

hab auch kein dolles leben aber umbringen?
Kommentar ansehen
15.10.2006 19:53 Uhr von BILDungiswichtich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Idiot: Die Brücke ist nicht besonders hoch, der Schwachmat hätte sich durch den Sprung selbst vielleicht mal die Beine gebrochen. Klar wäre er vom nächsten Auto erwischt worden, aber dann wären bestimmt noch ein paar Leute verletzt worden. Wenn er sich schon das Licht ausknipst, dann bitte auf eine Art, mit der niemand sonst gefährdet wird.
Kommentar ansehen
15.10.2006 19:53 Uhr von luhna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ohoh: ich wohne in wattenscheid..der gedanke..puh..wie gut das ich nicht zufällig da war..möchte sowas nie sehen...nein
Kommentar ansehen
15.10.2006 23:18 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bildungiswichtig: na dann hoffe ich mal daß er vor dem nächsten Versuch so einen Experten wie dich aufsuchen kommt der ihm auch noch TIps gibt - nur - denkst du er wird auf dich hören in seiner geistigen Verwirrung bzw. Umnachtung?

Good luck trying
Kommentar ansehen
15.10.2006 23:33 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der wollte nicht sterben oder warum ist der nicht direkt gesprungen, sondern hat gewartet bis der Sprung ungefährlich war? Jetzt wird´s teuer.
Im übrigen stimme ich bildungiswichtich zu!
Kommentar ansehen
16.10.2006 08:46 Uhr von hilli1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieso: steht da er wollte springen? er ist doch gesprungen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?