15.10.06 18:12 Uhr
 260
 

Hamburg: Betrunkene 16-Jährige fuhr PKW gegen Hauswand - Hoher Sachschaden

In der Nacht zu Freitag entwendete ein 16-jähriges Mädchen während einer Party einen Autoschlüssel und benutzte im betrunkenen Zustand den zugehörigen PKW. Nach wenigen Metern endete ihre Fahrt an der Hauswand der Nachbarn.

Der 59-jährige Nachbar wollte in diesem Moment gemeinsam mit seiner Frau zu Bett gehen. In Folge des Aufpralls an der Hauswand fiel ihnen ihre Schrankwand entgegen. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch erheblicher Sachschaden.

Die Feuerwehr überprüfte die Statik des Hauses und kam zu dem Schluss, dass keine Einsturzgefahr besteht. Die Jugendliche wird sich für den Schaden verantworten müssen. Neben der fehlenden Fahrerlaubnis fehlte der Versicherungsschutz für den PKW.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: divadrebew
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, PKW, Trunkenheit, Sachschaden, 16-Jährige, Hauswand
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Krankenpflegerin soll 92-jährige Patientin totgebissen haben
NSU-Prozess: Mutter von Beate Zschäpe verweigert vor Gericht Aussage
Air-Berlin-Flug: Passagiere meldet Loch in Tragfläche, Crew tut zunächst nichts

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2006 19:00 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dejavue ^^: vor einigen jahren sind bei uns auch welche gegens haus geknallt .. nachts nach der disco, stink besoffen nach hause gefahren.. dann vor unserem haus bremse mit gaspedal verwechsel (^^) ab durchn zaun, noch 3 tannen mitgenommen und dann gottseidank gegen den eckpfeiler des hauses.. nur wenige zentimeter nach rechts, und die lustigen herren wären direkt in unserem wohnzimmer gewesen...

mein bruder dachte schon, das warn erdbeben ^^
und draußen alle am rumschreien :D
unser nachbar war auch im auto... also der hatte es nicht mehr weit bis nach hause.. die meisten sind abgehauen.. der fahrer aber nicht.. der meinte völlig besoffen zu meinem dad, bitte bitte nicht die polizei anzuruffen.. er bezahlt das auch so ^^

tja .. mein dad hat sie dann nicht geruffen.. warum auch.. unsere liebe nachbarin hatte das ja schon bereits gemacht ^^

die wollten auch am anfang noch mit dem auto abhauen.. das motorengeheule war ziemlich nervig.. vor allem dann, wenn die achse gebrochen ist

seinen lappen war der danach aber auf jedenfall los.. und das auto, was seiner tante gehörte, konnte ebenfalls in die presse

für die herren dieser news wirds auch ganz schön teuer -dank nem riesen loch im hausgemäuer

oO
Kommentar ansehen
15.10.2006 19:07 Uhr von Equitas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja das passiert öfters^^: sowas sieht auch sehr lustig aus wenn du an nem haus vorbeifährst und da im 2. stock auf einmal nen auto hängt:D

meistens geht sowas irgendwei glimpflig aus

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Haftstrafe für Fußballstar Lionel Messi von Oberstem Gericht bestätigt
Fußball: Guillermo Varela von Frankfurt vor Pokalfinale wegen Tattoo gesperrt
Sicherheitsmaßnahmen: Keine Handys bei Finale von Germanys Next Topmodel erlaubt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?