15.10.06 16:16 Uhr
 4.323
 

Berlin: Zu laute Musik - Räuber konnte keine Forderungen stellen

Am frühen Sonntagmorgen wollte ein 19-jähriger Mann ein Bistro in Berlin-Hohenschönhausen überfallen. Der maskierte Mann betrat die Lokalität in der Welsestraße gegen 3 Uhr und bedrohte eine 50-jährige Mitarbeiterin mit vorgehaltener Schusswaffe.

Der Mann war jedoch nicht in der Lage irgendwelche Forderungen zu stellen, da die Angestellte ihn aufgrund der lauten Musik nicht verstand. Ein Besucher wurde auf die Situation aufmerksam und versuchte noch erfolglos die Waffe an sich zunehmen.

Infolge dessen zog der junge Mann ohne Beute ab. Die alarmierten Polizeibeamten konnten den verhinderten Räuber in einem Gebüsch unweit des Bistros entdecken und anschließend festnehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: divadrebew
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Musik, Räuber, Forderung
Quelle: www.berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung
Prozess in München: Mann stach auf Ex-Frau ein, um sie "unattraktiv zu machen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2006 16:49 Uhr von Hino-Ken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hehe Dann hab ich ja genau das richtige Argument,
wenn sich meine Alten wiedermal beschweren, dass meine Musik zu laut sei.
Kommentar ansehen
15.10.2006 23:46 Uhr von Kalle87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
komisch: Erst versucht ein Besucher ihm die Waffe zu entreißen, schaffst aber nicht und nichts passiert, außer dass der Räuber abhaut und sich dann in einem Gebüsch versteckt, ähm ja, ob der wohl ganz bei Sinnen war ^^"
Kommentar ansehen
16.10.2006 00:47 Uhr von Höllenfürst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein wahrhaft: kurioser Brennpunkt
Kommentar ansehen
16.10.2006 03:29 Uhr von sebbyfighter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was will man dazu sagen?: hauptschulabschluss?!
Kommentar ansehen
16.10.2006 08:03 Uhr von bonei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
..oder student der action wollte??

ja ne is klar
Kommentar ansehen
16.10.2006 08:40 Uhr von freakz3k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war 100% son Junkee wird sich noch ne Ladung reingedrückt
haben bevor die Bullen ihn cashtn

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?