15.10.06 15:25 Uhr
 51
 

Mehr Kommunikation zwischen Nationalmannschaftsführung und Bundesligavereinen

Teamchef Bierhoff und Bundestrainer Löw wollen ihren Kontakt zu den Vereinen der Bundesliga weiter vertiefen, sagte Oliver Bierhoff der "Bild am Sonntag". Dazu werde die Führungsriege der Nationalmannschaft direkt die Vereine aufsuchen.

Die Clubs würden mit allen Informationen über die Nationalspieler in ihren Reihen versorgt, die der Teamleitung zur Verfügung stünden, allerdings könne man von den Vereinen keine so zügige Neuorientierung erwarten wie sie das Nationalteam vollzog.

Zufrieden zeigte sich Bierhoff mit dem vielfältigen Lob, das die Nationalmannschaft nach den vergangenen Spielen erhalten hatte. Das zeige, dass man weiter auf die richtige Linie setze.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gelassener
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, Nation, National, Nationalmannschaft, Kommunikation
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Im fünften Monat schwangere US-Läuferin legt 800-Meter-Lauf hin
Für Ex-Profi Marcel Wüst gibt es kein Radsport-Comeback: "Fußball tötet alles"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2006 19:16 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bin gespannt: ob das klappt....wenn ja waere das ein riesen vorteil fuer das team und das managment.
Kommentar ansehen
16.10.2006 13:16 Uhr von Helmut der erste
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, ich denke das es hilfreich ist, dass ein großer Teil der Nationalmannschaft in Bremen spielt. Ich meine, die spielen dieses System ja schon länger als die Nationalmannschaft.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gesetz verabschiedet: Führerscheinentzug bei Straftaten
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten
Acht arabische Prinzessinnen wegen moderner Sklaverei schuldig gesprochen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?