15.10.06 14:48 Uhr
 157
 

Boxen: Boxprofi Markus Beyer durch K.o. gegen Kessler WM Titel verloren

Markus Beyer hat in Kopenhagen seinen WBC-Titel an den WBA-Titelträger Mikkel Kessler durch K.o. in der dritten Runde verloren. Damit ist der Däne nun Weltmeister beider Verbände im Supermittelgewicht.

Für beide Boxer war es der 38. Profifight. Kessler ist neun Jahre jünger und hat nun alle seine 38 Kämpfe gewonnen. Für Beyer war es die dritte Niederlage seiner Profilaufbahn.

Beyer hatte bereits vor dem Kampf gesagt, dass er sich im Falle einer Niederlage Gedanken macht seinen Rücktritt einzureichen. Mehr als eine Million Euro beträgt die Kampfbörse für Markus Beyer.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Titel, Boxen
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Manchester-United-Legende Ryan Giggs neuer Nationaltrainer von Wales
Turnen: Auch vierfache Olympiasiegerin Simone Biles Missbrauchsopfer
Handball-WM: Deutschland dank Videobeweis in letzter Sekunde weiter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2006 11:05 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jau das ging fix. Das der Sachse keine Chance hat, war mir vorher schon klar. Aber so schnell habe ich nicht das Ende erwartet.
Kommentar ansehen
15.10.2006 23:36 Uhr von DeeSeL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glücklich: das war doch alles sehr glücklich wie der Däne den Kampf gewonnen hat. Aber das Beyer chancenlos war, sehe ich nicht so.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Markus Söder für Begrenzung der Amtszeit von Ministerpräsidenten
Institut warnt bei Grippe: Dreierimpfstoff wirkt nur bedingt
Alexander Dobrindt spottet weiter: "SPD in der Sänfte in die Koalition tragen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?