15.10.06 18:14 Uhr
 1.193
 

VW Station kommt ab 2009 in der Mercedes R-Klasse

Mit dem fast fünf Meter langen Station will VW ab 2009 in der Mercedes R-Klasse als Konkurrenz antreten. Die V8-Diesel- und Benzinmotoren oder auch der 2.0 TFSI mit 230 PS sollen längs eingebaut werden.

Der Frontantrieb ist Serie, den Allradantrieb gibt es gegen Aufpreis in der 4x4-Generation. In Längs- und Querrichtung erfolgt die Kraftverteilung.

In drei Reihen sind die Einzelsitze für die bis zu sechs Personen angebracht. Die letzten zwei Sitzreihen können auch im Wagenboden versenkt werden, um so mehr Stauraum zu bieten.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Auto
Schlagworte: VW, Mercedes, Klasse, Station
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2006 18:25 Uhr von Gelassener
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
VW kapiert´s nicht: Bislang ist jeder versuch, den Premium-Herstellern ernsthaft Konkurrenz zu machen, daneben gegangen, man denke nur an den Phaeton. Die Firma steckt bis zum Hals in finanziellen Problemen, weil sie ihr Kerngeschäft nicht nur mit altmodischen Produktionsmethoden bewerkstelligt, sondern vor allem ihr Kerngeschäft vernachlässigt: "Volks"wagen zu bauen, einfach, zuverlässig, gut. Nichts von dem passt mehr. Dass sie mehr und mehr Marktanteile verlieren werden, ist abzusehen. Denn wer sich Autos oberhalb der 50.000 Euro-Marke kauft, der guckt nicht mehr auf den Preis. Der guckt auf das, was VW nie haben wird: Ausstrahlung.
Kommentar ansehen
15.10.2006 19:05 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hübsch: anzusehen ist er ja. was mich allerdings mal interessieren würde: wie kann ich mir die im Wagenboden versenkbaren sitze vorstellen? Bleibt zu hoffen, daß die karre auch bezahlbar bleibt.
Kommentar ansehen
15.10.2006 19:13 Uhr von C^Chris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Audi lässt grüßen: Sach ma hat VW für sowas nicht Audi? Aussehen tuts eh schon wie nen Audi also kann mans auch weg lassen!
Kommentar ansehen
15.10.2006 20:07 Uhr von Rakim-LG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
omg: "...kommt IN DER Mercedes R-Klasse"???

Dann muss der Station ziemlich klein sein, wenn man ihn im Benz verstauen kann. Was ist das denn für eine Formulierung? Die "Klassen" von Mercedes sind feststehende Begriffe/Namen, keine Größeneinteilung wie z.B. die Begriffe Kompakt- oder Kleinwagen.

Auch "...den Allradantrieb gibt es gegen Aufpreis in der 4x4-Generation." ist schlichtweg schlecht formuliert, wie wäre es mit 4x4-Variante gewesen? Das "-Generation" in der Quelle bezieht sich darauf dass es ein neuentwickelter 4x4-Antrieb ist.

Und das von einem Autor der schon weit über 1500 News eingeliefert hat...
Kommentar ansehen
15.10.2006 20:10 Uhr von themanneken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@divadrebew: Muss dich wahrscheinlich enttäuschen. Die R-Klasse gibts es ab ca. 80.000 €, da wird der Station wohl nicht viel billiger werden.
Kommentar ansehen
15.10.2006 20:58 Uhr von LordBraindead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sieht scheiße aus, ist von VW und wird sauteuer sein. 3 gründe sowas nicht zu kaufen.
Kommentar ansehen
15.10.2006 21:25 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@themanneken: och menno...schon wieder so ein unbezahlbarer "Volks"-Wagen
Kommentar ansehen
15.10.2006 23:48 Uhr von Muta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rakim: "Und das von einem Autor der schon weit über 1500 News eingeliefert hat..."
Naja es gibt ja durchaus bei einigen leuten hier eher einen gegenteiligen Zusammenhang zur newsanzahl (Quantität statt Qualität) ;).
Kommentar ansehen
16.10.2006 02:54 Uhr von D-Fence
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh ja, toll: Toll......ein weiteres ding, das keiner von vw will...

wenn ich luxus will, will ich nix, das wie nen aufgepusteter passat aussieht
Kommentar ansehen
16.10.2006 08:56 Uhr von Mummelratz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie wärs denn mal: zur Abwechslung mit einem Golf V Variant?
Dafür hat VW ja einen so "einen überaus erfolgreichen Golf Plus" auf den Markt gebracht.
Und nun noch einen Volkswagen, den kein Volk wirklich braucht!
Man oh man. Und für eine solche, völlig verfehlte Modellpolitik, bekommen irgendwelche Manager Millionen in die Tasche gestopft! Wird wirklich Zeit, dass Porsche seinen Einfluss im VW Konzern weiter ausbaut und der Wedekin das mal richtig gerade rückt!
Kommentar ansehen
16.10.2006 11:22 Uhr von asmodai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blödsinn und noch ne Kiste für das ohnehin schon überladene Luxuskarren-Segment. Bin gespannt, wie lange es dauert, bis irgendjemand in den Management-Etagen der Autohersteller merkt, dass die Mehrzahl der Menschen nicht an Schickimicki- Schleudern interessiert ist, sondern an vernünfigten treibstoffsparenden sicheren Autos.
Kommentar ansehen
16.10.2006 11:43 Uhr von Kid Rob
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@asmodai / Treibstoffsparend: Das wissen die doch schon, doch sind sie von der Ölindustrie geschmiert noch stärker, noch toller, noch durstiger zu bauen.
Kommentar ansehen
16.10.2006 16:18 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ändert doch bitte mal die Überschrift! Die Überschrift der News ist doch vollkommener Schwachsinn!
Die Mercedes R-Klasse ist keine Bezeichnung für ein Fahrzeugsegment wie Mittelklasse, Kompaktklasse oder Oberklasse! Um letztere geht es hier!
Mercedes teilt alle seine Fahrzeuge seit Mitte der Neunziger in Klassen ein, die nach einem bestimmten Buchstaben des Alphabets benannt sind.
Da gibt es z.B. die A-Klasse, die C-, die E-, die S- und eben auch die R-Klasse!

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?