15.10.06 17:40 Uhr
 2.025
 

Birsfelden: 16-jähriger Motorradfahrer erlitt "filmreifen" Unfall

Am vergangenen Freitag ereignete sich ein Unfall zwischen einem 16-jährigen Motorradfahrer und einem 40-jährigen Autofahrer. Der Unfall geschah, als ein Auto vor einem Fußgängerüberweg bremsen musste.

Der Jugendliche bemerkte das haltende Auto zu spät und fuhr ohne zu bremsen in den hinteren Teil des Fahrzeugs. Dabei wurde er durch die Heckscheibe geschleudert und landete im Kofferraum.

Der Motorradfahrer wurde aufgrund zahlreicher Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Laut den Ärzten hat er aber "mehr als einen Schutzengel" gehabt.


WebReporter: Norther
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Motor, Motorrad, Motorradfahrer
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2006 14:55 Uhr von Norther
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat er aber nochmal Glück gehabt. Das hätte auch anders ausgehen können. Deshalb: Augen auf im Straßenverkehr!
Kommentar ansehen
15.10.2006 17:49 Uhr von mutschy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was is daran so stuntwürdig? Mein Bruder is mitm Simson SR50 durch nen 2er Golf durchgeflogen (zur Frontschiebe rein u zur Heckscheibe wieder raus), als der ne Kolonne überholt u meinen Bruder (Gegenverkehr) frontal erwischt hat. Ich selber bin mit meiner Simson S 51 schon unter nem Sattelschlepper durchgerutscht, der links abgebogen is u meine Vorfahrt missachtet hat. DAS is stuntwürdig, zumal mir nichts passiert is. Mein Bruder lag 14 Tge im Krankenhaus. Das hält mich aber nich vom Mopedfahren ab, im Gegenteil: "Was mich nich umbringt, mach mich nur härter."
Kommentar ansehen
15.10.2006 18:36 Uhr von Bruder TOM
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mutschy: du bist ja ein ganz cooler! ;)

aber sei froh das dir nix passiert ist!

greetings...
Kommentar ansehen
15.10.2006 18:49 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"stuntwürdig"? Also mal abgesehen von der Tatsache, daß solche Unfälle leider an der Tagesordnung sind, und mich daran rein gar nichts an einen Stunt erinnert, finde ich daß das Wort "stuntwürdig" im Titel der News nichts zu suchen hat. Da dieses Wort in der Originalquelle nicht auftaucht, die Anführungszeichen suggerieren hier allerdings ein Zitat, ist dieses Wort also eine Meinung des Autors. So etws ist bei SSN nunmal nicht erlaubt.
Desweiteren finde ich es vermessen vom Autor, diese News in der Rubrik Kurioses einzuliefern. Dieser Unfall mag vielleicht tragisch sein, aber ganz bestimmt nicht kurios! Besser wäre hier gewesen anzugeben, wo sich der Unfall ereignet hat. Nämlich in der Schweiz. Auch das fehlt allerdings im Text der News.

PS: Als ich am Dienstag mit dem Fahrrad unterwegs war, ging vor mir eine Autotür auf, und ich bin durchs (zum Glück) geöffnete Fenster direkt auf den Asphalt gesegelt. Ist das jetzt auch "stuntwürdig"?
Kommentar ansehen
15.10.2006 20:48 Uhr von atzenkeeper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Norher: also ich kann da meinen vorrednern nur recht geben, keine gute news.
Kommentar ansehen
15.10.2006 21:14 Uhr von JaPPe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@news: Naja, was auch immer dadran "stuntwürdig" sein soll.

Als Motorradfahrer hat man ja meist (hoffentlich immer) Schutzkleidung an, was man bei Fahrradfahrern ja nicht unbedingt sieht - mal abgesehn vom Helm.

Ich habs mal geschafft, einem Polizei-Mannschaftswagen in die geöffnete Seitentür zu fahren. Naja, was hält der auch quer aufm Radweg. Erst große Eile mit Blaulicht und allem, dann in eine Einfahrt einbiegen und in die Klötze steigen - Ich Liebe Es (TM).

Allgemein habe ich das Gefühl, dass sich einige Polizisten ihren Führerschein irgendwo erschlichen haben - so schlecht können Fahrprüfer gar nicht sein!!
Kommentar ansehen
16.10.2006 12:25 Uhr von Anywish
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
16jähriger??? Seit wann dürfen 16jährige Motorrad fahren???
Kommentar ansehen
16.10.2006 14:12 Uhr von Striker71
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@anywish: Mit 16 darf man 125er fahren.
Die zählen zu den Motorädern...

Einem Kumpel von mir ist vor Jahren, auch so ein Ding mit einer 125er passiert.
Fast die selbe Begebenheit, aber bei ihm hat der vor ihm ohne Grund gebremst.
Ergebnis: Kumpel fast 5Monate ausser Gefecht...

Also so etwas nie unterschätzen...
Kommentar ansehen
16.10.2006 14:36 Uhr von Longdead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm ?? Wie kann man denn durch die Heckscheibe in den Kofferraum fliegen ?

Gruß
Kommentar ansehen
16.10.2006 19:12 Uhr von minnimotzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@longdead: indem man in einem Kombi segelt,logisch oder?

zur news: da ist alles schon gesagt, die news ist nicht kurios, sondern tragisch, wie jeder Unfall.
Kommentar ansehen
16.10.2006 21:53 Uhr von amaxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was issen daran Filmreif ? Ich hab sowas mal mit nem Renn-Radfahrer gesehen, der auf ner Landstrasse in einen
parkenden Benz reingefahren ist, durch die Rückscheibe geflogen und auf der Rückbank gelandet ist, steigt aus und jede Menge blutende Schrammen hat.

Deshalb: Augen auf im Straßenverkehr!
Kommentar ansehen
17.10.2006 00:02 Uhr von guenter Jablonowski
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@minnimotzer: erklär mir bitte mal, wie man das mit oder ohne Motorrad macht: In eineM Kombi segeln ;-))
Kommentar ansehen
19.10.2006 10:59 Uhr von ferrari2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in einem: amerikanischen Kombi ginge das sicher ;)

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario" Animationsfilm
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?