15.10.06 18:01 Uhr
 359
 

Sanktionen gegen Nordkorea: Bush sieht sie als deutliche Botschaft

Nachdem der Weltsicherheitsrat auf den nordkoreanischen Atomtest mit u.a. empfindlichen Handelsbeschränkungen reagiert hat, äußerte sich nun US-Präsident George W. Bush.

Bush ließ verlauten, dass dies eine deutliche Botschaft des Sicherheitsrats sei.

Der russische Vize-Außenminister Alexander Alexejew sagte unterdess, dass Nordkorea signalisiert, wieder an Gesprächen über ein Ende des Atomprogramms teilzunehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Politik
Schlagworte: George W. Bush, Nordkorea, Botschaft, Sanktion
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2006 20:01 Uhr von BILDungiswichtich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Prima: Noch mehr Sanktionen und Resolutionen, die am Ende doch nie durchgestzt werden. Die UNO macht sich doch lächerlich.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?