15.10.06 15:52 Uhr
 872
 

Rückrufaktion sorgt für Lieferengpässe bei Notebook-Akkus

Der Markt für Notebook-Akkus ist so gut wie leergefegt. Die große Rückrufaktion für Notebook-Akkus sorgt für enorme Lieferschwierigkeiten der Hersteller. Gleichzeitig dürften die Preise steigen.

Eine Normalisierung der Lage wird von Experten erst Mitte kommenden Jahres gesehen, bis dahin würde es zu Lieferverschiebungen von bis zu zwei Monaten kommen können.

Auch die Akku-Fertigungsfirmen, die einen Notebook-Akku aus einzelnen kleineren zusammensetzen, spüren den Engpass und suchen dringend Lieferanten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gelassener
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Rückruf, Notebook, Rückrufaktion
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht
Adobe will kritisierte Multimedia-Software "Flash" 2020 einstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Grünen-Politiker: "Angela Merkel hat die Heuchelei zur Kunstform gemacht"
Drogen-Film "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" wird zu Fernsehserie
Die wahren Klimasünder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?