14.10.06 19:39 Uhr
 2.318
 

Niederlande: Polnischer Langsamfahrer muss 450 Euro bezahlen

Geldstrafen in Holland bei Verkehrsübertretungen werden nicht nur für Raser sehr hoch, auch einen langsam fahrenden Polen hat es jetzt getroffen. Der Mann war in einem Lieferwagen in Holland unterwegs.

Mit 49 km/h fuhr er über die Autobahn, was aufgrund eines fehlenden Mindestgeschwindigkeitsgebots eigentlich kein Problem wäre, jedoch hatte er durch seine Schleichfahrt andere Autobahnnutzer zu riskanten Manövern gezwungen.

Die Polizei stoppte ihn, erlegte ihm eine Geldbuße von 450 Euro auf und ließ ihn dann die Reise fortsetzen - abseits der Autobahn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gelassener
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Niederlande
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2006 19:50 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nix kurios: auch in deutschland ist 80 zulässige minimumgeschwindigkeit auf der autobahn.
Kommentar ansehen
14.10.2006 20:02 Uhr von ederkiller
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra: hi,
da bist du etwas falsch informiert
ein fahrzeug muss mehr als 60km/h fahren können, damit man damit auf der AB fahren darf, dass heisst aber nicht, dass man auch 60 fahren muss.
Wenn man allerdings den Verkerh behindert, wegen zu langsamen Fahren, dann gibt das auch bei uns eine Geldbuße.
Kommentar ansehen
14.10.2006 20:06 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ederkiller: auch du liegst falsch. hatte mich geirrt, in den niederlanden ist 80 minimum. hier ist es 70 (und zwar vorgeschrieben, dass heißt langsamer darf nicht.

"Vorgeschriebene Mindestgeschwindigkeit:
2 II.
Auf Autobahnen mit nur zwei Fahrstreifen für eine Richtung und auf Kraftfahrstraßen sollen nicht mehr als 70 km/h, auf anderen Straßen nicht mehr als 30 km/h verlangt werden."
Kommentar ansehen
14.10.2006 20:40 Uhr von breitmaulfrosch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fakt ist: an jeder Grenze sind Schilder aufgestellt mit welcher Geschwindigkeit man wo fahren kann! Da brauche ich keine Sprache zu verstehen ! Und wenn ich so fahre das ich keinen Behindere , noch zum Überholen zwingen muss . weil mein Gefährt zu langsam fährt fahre ich richtig ! Das sollte allen klar sein ! Wie hoch dann die Strafe .... na, ja
Kommentar ansehen
14.10.2006 20:59 Uhr von AdiSimpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ppff: 450€... das sind 2 gute monatslöhne, schweinerei
Kommentar ansehen
14.10.2006 21:01 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra: Mindestgeschwindigkeit? Worauf beziehst du dich nun?

Woher ist dieses Zitat?

In Deutschland muss die bauart bedingte Hächstgeschwindigkeit des KFZ bein mindestens 60 km/h liegen damit du auf die Autobahn darfst.

Eine Mindestgeschwindikeit die du fahren musst ist nicht vorgeschrieben, du darfst halt keinen mehr als nötig behindern.
Kommentar ansehen
14.10.2006 22:05 Uhr von LanceLovepump
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
super: endlich trifft es auch mal die, die den verkehrsfluss gefährlich beeinflussen, durch ihre schleichfahrt.
Kommentar ansehen
14.10.2006 23:19 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Supi!! Endlich mal den richtigen erwischt!
Kommentar ansehen
15.10.2006 00:10 Uhr von carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra: ich nehme mal an, dass das zitat aus der verwaltungsvorschrift-stvo stammt. da geht es aber "nur" um das verkerhszeichen (275) für die mindestgeschwindigkeit. d. h. falls jmd. auf die idee kommt eine mindestgeschwindigeit zu verlangen, soll diese auf der autobahn höchstens 70 sein.
Kommentar ansehen
15.10.2006 02:29 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gut: ich hoffe daß die holländer sich dann auch damit anfreunden wenn sie bei uns bestraft werden, diese schleicher.
und die die rasen werden auch gleich abkassiert.
Kommentar ansehen
15.10.2006 03:32 Uhr von Der_Wasserhahn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mindestgeschwindigkeit: also in Deutschland muss ein Kraftfahrzeug mehr als 60km/h fahren können um Autobahnen befahren zu dürfen.

Aber eine Mindestgeschwindigkeit gibt es nicht, sofern sie nicht durch Schilder (blau viereckig) vorgeschrieben wird.

So darf ein LKW am Berg mit 10km/h hochfahren, nur wenn er dadurch den hinter ihm liegenden Verkehr beeinträchtigt und gefährdet, droht diesem ein Bußgeld.

Also kann man im 1. Gang Standgas mit seinem Ferrari Enzo auf der linken Spur fahren, vorrausgesetzt man behindert niemand.
Kommentar ansehen
15.10.2006 04:49 Uhr von ArmadaOne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mindestgeschwindigkeit: lool, mindestens 70km/h is ja wohl ein Witz.
Den LKW möchte ich sehen der zB auf der A7 (Kassler Berge) mit 30t die Berge hoch und dabei 70 fährt.
Kommentar ansehen
15.10.2006 08:03 Uhr von zee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@armadaone: es geht hierbei nicht um die geschwindkeit die ein fahrzeug in einem teilabschnitt der ab erreicht, sondern um die geschwindigkeit die das fahrzeug bei als "normal" zu bewertenden fahrsituationen erreichen muss.
sprich das ein 40t lkw auch auf ebener autobahn mehr als 60km/h erreicht.
nichtsdestotrotz gibts gelegentlich auch sondergenehmigungen z.b. für schwerlasttransporte
Kommentar ansehen
15.10.2006 09:31 Uhr von dragon_eye
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo??? Ciaoextra?? Quatsch! Von wegen auf anderen Straßen 30! Das kann gar nicht stimmen! Hier sind ja mittlerweile auch Autos mit 25 km/h zugelassen!
Kommentar ansehen
15.10.2006 14:34 Uhr von vea
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaextra: du bist so ein furchtbare besserwisserin, aber ahnung haste dennoch keine
Kommentar ansehen
15.10.2006 14:40 Uhr von ottokar vi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alles eine Frage des Grundes: Es gibt ja schon erste Radarfallen, die Messen die Durchfahrtzeit auf einer bestimmten Strecke. Wenn man zu langsam war, gibt es ein Bußgeld. Wenn man das Bußgeld akzeptiert, ist einem nicht zu helfen.
Es gibt immer einen Grund, langsam zu fahren.
Der ganze Mumpitz mit Mindestgeschwindigkeit hier ist wieder ein sagenhaft gutes Beispiel für die geballte Ladung Halbwissen, die hier bei ssn kursiert.
Kommentar ansehen
15.10.2006 14:45 Uhr von MBGucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blau und viereckig? (@ Der_Wasserhahn): Das blaue viereckige Schild heisst Richtgeschwindigkeit und bedeutet nicht, dass man die auf dem Schild angegebene Geschwindigkeit unbedingt fahren muss. Es ist nur eine Empfehlung.

Du meinst nicht zufällig das runde blaue Schild? Das heisst nämlich Mindestgeschwindigkeit.
Allerdings ist auch damit nur gemeint, dass das Fahrzeug laut Fahrzeugschein diese Geschwindigkeit fahren können muss.

Es darf jeder so langsam fahren, wie er möchte, solange er damit den Verkehr nicht maßgeblich behindert oder andere Fahrzeugführer zu riskanten Überholmanövern zwingt.
Kommentar ansehen
15.10.2006 17:45 Uhr von MMafio
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm zum thema Mindestgeschw. in germany: Also ich hab in meiner theorie gelernt
(hab schein vor 3 jahren gemacht) das kein fahrzeug das nich min. 60km/h laut schein schafft oder schaffen darf (siehe mofa) nich auf AB oder kraftstr. darf und daraus ergibt sich doch irgendwie ne min. geschw. von 60 oder nich ?
Kommentar ansehen
15.10.2006 17:47 Uhr von MMafio
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach und noch was: ich finde die sache absolut gut und gerechtfertigt. zu schnelles fahren kann der verkehr genauso gefährden wie zu langsames fahren, da es zum überholen anreizt.
ausserdem begünstigt es stau- und auffahrbildung.
Kommentar ansehen
15.10.2006 17:52 Uhr von MMafio
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch schmarn: naja gut, ich hoffe das jeder gecheckt hat
das man nich IMMER 60 min. fahren muss. meine eher eine mind. geschw. die fahrzeug schaffen muss damit es auf AB oder kraft str. darf. natürlich eher angepasst
und wenn da alle mit 120 rumdüsen können und der 49 fährt dann is das aber böse gefährdung des verkehrs.
Kommentar ansehen
15.10.2006 19:27 Uhr von ari99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vorsicht ! .... kraftstr. darf und daraus ergibt sich doch irgendwie ne min. geschw. von 60 oder nich ?

Definitiv NEIN !!!

Fährst du in Berlin auf eine Kraftstr. ( Blaues Schild mit Auto) muß dein Fahrzeug mindestens 60 fahren können -
in Berlin darfst du aber auf einer Kraftstr. maximal 50 Fahren !

( Ich durfte schon mal zahlen, da ich auch von 60 ausgegangen bin....)
Kommentar ansehen
17.10.2006 09:49 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Armada OOoohhjaaah Heil, Mr. Extrembeispiel...

Sowas lieb ich ja.

Möchte dich net als Cop während eines Staus erleben.

Kanns mir lebhaft vorstellen: "60KMH!!!! 60!!! Mindestgeschwindigkeit!!!!"

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?