14.10.06 19:03 Uhr
 308
 

Formel 1: Zeitplan von Prodrive gut eingeteilt

Das ab 2008 neu einsteigende Formel-1-Team Prodrive plant weiterhin damit, ein Chassis von einem anderen Team zu kaufen.

Dafür gab es viel Kritik von den anderen Teams. Viele sahen sogar die zeitliche Einteilung des Plans zu knapp bemessen.

Der Teamsprecher von Prodrive meinte dazu: "Wir glauben, dass auch die anderen beginnen, Vorteile darin zu erkennen. Prodrive wird ab 2008 dabei sein", so der Besitzer des Teams, David Richards.


WebReporter: volleystar86
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2006 18:58 Uhr von volleystar86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da bin ich ja mal gespannt, ob sich das Team Prodrive 2008 durchsetzen kann oder ob es so ein Team wie Minardi wird.
Kommentar ansehen
14.10.2006 19:37 Uhr von niffer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Prodrive? Also endlich wieder weniger dreher bei den schlusslichtern?
Der name lässt ja schonmal darauf hoffen :)
Kommentar ansehen
14.10.2006 21:14 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das team: wird 2 jahre existieren und dann an irgendein anonymes kosortium aus banken oder apotheken verkauft. da spyker demnächst ebenfalls zumachen wird, bleibt die anzahl der starter unverändert ;)

diese ganzen neuen unbekannten teams bringen es nicht, seht das ein. alle steigen auf den modischen f1-zug auf und merken dass das doch eine nummer zu groß ist. genauso könnte ich fragen warum länder wie bahrein oder china nen gp bekommen. außer geld reinpumpen, sind die doch nich an der formel 1 interessiert. naja, der sport geht eben immer mehr in die breite.

aber bei serien wie gp 2 oder dieser einen serie mit den nationalteams (weiß grad nicht mehr wie die heißt) könnten sie eine chance haben.
Kommentar ansehen
15.10.2006 07:10 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann ich mir nicht vorstellen das sie das schaffen oder es ist alles halbe sache und wir haben ein ausfallteam mehr dabei.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?