14.10.06 17:13 Uhr
 359
 

Spritztour mit Vaters Auto - 16-Jähriger fuhr von Celle bis Oberfranken

Nur weil der Fahrer eines PKW ziemlich jung aussehend auf eine Polizeikontrolle gewirkt hatte, wurde er einer näheren Prüfung an der Autobahn A9 unterzogen.

Der 16-Jährige war schon einige hundert Kilometer unterwegs, als er auf der Fahrt mit dem Auto seines Vaters nahe dem oberfränkischen Ort Münchberg angehalten wurde.

Ersten Recherchen zufolge gelang dem Jugendlichen die Autofahrt von der niedersächsischen Stadt Celle völlig unfallfrei. Sein Vater hatte von der Spritztour seines Sohnes keine Ahnung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Vater, Sprit, Spritztour, Celle
Quelle: www.frankenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Laufen: Zwei Täter entreißen junger Frau Tasche - Bei Sturz wird sie bewusstlos
Manchester: Muslimischer Psychiater fordert Zuwanderungsstopp für Islamisten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2006 17:21 Uhr von Bibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hat mein Nachbarsohn auch gemacht nur baute der zweimal einen Unfall. Zum Glüvk nur fast Totalschaden an Papas Mercedes. Kein Personenschaden.
Konnte allerdings lange keinen Führerschein machen.
Mit Recht!
Grüße
Bibip
Kommentar ansehen
15.10.2006 02:13 Uhr von pommbaer84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch ohne unfall wird der lange keinen führerschein machen können. frühestens mit 21. fahren ohne fahrerlaubnis ist keine kavalliersdelikt und die ordnungshüter verstehen dabei glaubeich auch keinen spaß.

ich frag mich wo der hinwollte, bestimmt ne internetbeziehung in östereich oder so n schmu. sonst kommt man ohne alkohol oder drogen doch nicht auf so eine bescheuerte idee.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?