14.10.06 14:53 Uhr
 50
 

Fußball: Verdacht auf Betrug beim bosnischen Verband

Ermittlungen wegen Betruges laufen zur Zeit gegen den bosnischen Fußballverband (NSBIH).

Zwischen 2001 und 2004 sollen Verbandsfunktionäre Steuer hinterzogen haben, dabei handelt es sich um eine Summe von 300.000 Euro. Weitere 200.000 Euro sollen unterschlagen worden sein, so berichteten Zeitungen.

Nachdem eine Finanzprüfung vollzogen wurde, hat sich die in Sarajevo befindliche Staatsanwaltschaft dazu entschlossen, Ermittlungen gegen den Verband einzuleiten.


WebReporter: Volleystar86
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Betrug, Verdacht, Verband
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Fußball: Manchester-United-Legende Ryan Giggs neuer Nationaltrainer von Wales
Turnen: Auch vierfache Olympiasiegerin Simone Biles Missbrauchsopfer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2006 15:07 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
andere frage welcher verband oder club ist ueberhaupt noch sauber oder gibt es vielleicht doch noch ein paar unschuldslaemmer..

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vater entführte Baby: Nun wurde es in den Niederlanden gefunden
Carmen Geiss spricht über Geldsorgen in Anfangszeit der Selbständigkeit
Als Kind sexuell missbraucht: Verstorbene "Cranberries"-Sängerin war depressiv


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?