14.10.06 18:21 Uhr
 275
 

Alfa 156-Rückrufaktion für alle Dieselmotoren mit Zusatzheizung wegen Brandgefahr

Jetzt müssen 8.571 Modelle vom Typ 156 mit Dieselmotor und Zusatzheizung in die Werkstätten, denn bei diesen Modellen können Probleme auftreten.

Diese offizielle Rückrufaktion in Deutschland betrifft Modelle mit dem JTD-Motor, die zwischen November 2001 und November 2004 gebaut wurden. Denn bei diesen Fahrzeugen kann es in der Anwärmphase zu einem Fahrzeugbrand kommen.

Es sind bisher noch keine Unfälle bekannt, aber es wäre möglich. Darum werden diese Zusatzheizungen in Werkstätten überprüft und falls nötig kostenlos ersetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Brand, Diesel, Rückruf, Rückrufaktion, Zusatz
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich
IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?