14.10.06 13:57 Uhr
 189
 

USA: Toyota baut Werk für Hybrid-Fahrzeuge

Jetzt werden Hybrid-Fahrzeuge der japanischen Marke Toyota auch in den USA hergestellt. Die Hybrid-Produktion des Modells Camry wird in Georgetown im US-Bundesstaat Kentucky erfolgen.

Dafür wurden zehn Millionen US-Dollar in die Produktionshallen investiert, in diesen sollen dann 48.000 Hybrid-Fahrzeuge im Jahr hergestellt werden. Mit dem Modell Camry wird dann das meistverkaufte Fahrzeug der USA auch hier produziert.

Dieses Hybrid-Fahrzeug hat neben einem 2,4-Liter-Vierzylinder-Benziner auch einen Elektromotor. Dieser soll dann 138 kW/187 PS leisten. Von den Marken Toyota und Lexus ist dies das fünfte Hybridmodell, dem noch weitere folgen sollen.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Auto
Schlagworte: USA, Toyota, Fahrzeug, Werk, Hybrid
Quelle: auto-presse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2006 16:11 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bleibt: zu hoffen, daß die Amis diese Autos auch kaufen werden/die Karren endlich mal für Otto-Normal-Verbraucher erschwinglich werden!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?