14.10.06 12:03 Uhr
 7.606
 

USA: Wal-Mart zu 78 Millionen Dollar Strafe verurteilt

Wegen Verstoßes gegen Pennsylvanias Arbeitsgesetze wurde Wal-Mart Stores Inc. zu einer Strafe von 78 Millionen Dollar verurteilt.

In der Sammelklage ging es um 187.000 ehemalige und aktuelle Mitarbeiter in Wal-Mart und Sam's Club in Pennsylvania.

Das Gericht befand Wal-Mart schuldig, Arbeiter während vorgeschriebener Pausen und auch nach Feierabend zum Durcharbeiten gezwungen zu haben. Ein Sprecher von Wal-Mart nannte das Urteil unfair und kündigte Berufung an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Metzner
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Million, Dollar, Strafe, Wal, Wal-Mart
Quelle: english.china.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

46 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2006 08:04 Uhr von Metzner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommt mir doch irgendwie bekannt vor... Nicht nur in Deutschland haben Gewerkschaften da geruettelt!
In China hat Wal-Mart auch eine Kette und wird derzeit beargwoehnt, weil es auch hier trotz sehr arbeitgeberfreundlichen Regelungen zu Verstoessen gekommen ist. Erst kuerzlich wurde Wal-Mart verurteilt, einen Betriebsrat zuzulassen...
Kommentar ansehen
14.10.2006 12:19 Uhr von s33d3rGER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schlimmer als microsoft: joa *G*

In Deutschland gibts zum Glück bald kein Wal Mart mehr!
Auch wenn ich dort öfters mal was eingekauft hab, weils billig war, finde ich es doch abartig die Menschen so zu behandeln.
Kommentar ansehen
14.10.2006 12:22 Uhr von Moralfetischist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Gerichte gehören erschossen! ich kaufe immer bei Walmart und kann nicht verstehen, wie man ein solch tolles Geschäft für so viel geld verklagen kann. Die tuen so viel für die Bürger! Schlimme Gesetze, die die da haben!
Kommentar ansehen
14.10.2006 12:44 Uhr von Mav_erick
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Moralfetischist: also entweder der Beitrag soll sarkastisch sein ( was sich mir zwar verschließt, ich aber mal hoffen möchte) oder Du hast unheimlich einen an der Klatsche.
Nur noch zur Vervollständigung...Wal-Mart tut für "Bürger" gar nichts...denen sind die Bürger scheissegal. Die tun höchstens was für Kunden..aber das rechtfertigt nicht im geringsten, wie die mit ihren Mitarbeitern umgehen. Wer das nicht begreift, der soll sich mal überlegen wie sich sowas anfühlt, wenn es der eigene Arbeitgeber so treibt! Da kann ich aus eigener Erfahrung sagen- das stinkt! Das sind Methoden der modernen Leibeigenschaft...schlimmer als im Frühkapitalismus
Kommentar ansehen
14.10.2006 12:49 Uhr von Moralfetischist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Mav_erick - müssen die Leute halt Job wechseln! ??? wer hat hier "einen an der Klatsche"? Frechheit sowas!
Wer mit den Arbeitsbedingungen nicht klar kommt soll sich halt einen anderen Job suchen. Niemand wird gezwungen dort zu arbeiten - also , was soll der Mist?
Kommentar ansehen
14.10.2006 12:52 Uhr von artefaktum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Walmartisierung der Welt. Grundrechte von 187.000 Menschen werden beschnitten, weil einzelne den Hals nicht voll kriegen.

Durch Firmen wie Lidl und Schlecker leider auch immer öfter in Deutschland. Man spricht ja nicht umsonst von der "Walmartisierung" der Welt.

Bin gespannt wann sich der erste meldet und verkündet, durch solche Urteile würde die Wettbewerbsfähigkeit amerikanischer Unternehmen gefährdet.

Die Höhe der Strafe durch Anzahl der Mitarbeiter macht 417 Dollar pro Kopf. Die haben bestimmt schon mit spitzer Feder nachgerechnet, wieviel sie unterm Strich durch das Streichen der Pausen ihren Profit erhöhen konnten.
Kommentar ansehen
14.10.2006 12:56 Uhr von artefaktum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Moralfetischist: "Wer mit den Arbeitsbedingungen nicht klar kommt soll sich halt einen anderen Job suchen. Niemand wird gezwungen dort zu arbeiten - also , was soll der Mist?"

Einen ähnlichen Gedanken hatte ich auch. Das ist dann übrigens das was Angela Merkel meint, wenn sie von mehr Freiheit redet.

Die USA sind ein freies Land. Jeder hat das recht, unter der Brücke zu leben. Egal ob Mittelloser oder Milliardär ;-)
Kommentar ansehen
14.10.2006 13:02 Uhr von Pinkwater
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erinnert mich irgwie an die simpsons folge in der homer bei wal mart arbeitet...
nun ja zeigt mal wieder wie sich geldgier auf den verstand eines menschen auswirkt *kopfschüttel*
freiheit und rechte für alle...(mit geld)...
Kommentar ansehen
14.10.2006 13:05 Uhr von TabulaRasa2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Moralfetischist: deine äusserungen sind eine Verhöhnung jedes Arbeitslosen.
man sollte dir mal 4 Woche Zwangsarbei bei Walmart gönnen.
[keine Beleidigungen, hesekiel25]
Kommentar ansehen
14.10.2006 13:08 Uhr von TabulaRasa2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: wer Tpipfehler findet darf sie behalten.
Computertastaturen zähle ich zu meinen persönlichen Feinden *fg*
Kommentar ansehen
14.10.2006 13:19 Uhr von K-rad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei Lidl ist es nicht anders: Solche Methoden sind bei grossen Ketten üblich um konkurrieren zu könnnen. Man denke da mal an die Machenschaften von Lidl. ( http://lidl.verdi.de/... ) .
Kommentar ansehen
14.10.2006 13:31 Uhr von Moralfetischist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ TabulaRasa2 - Du bist echt gemein zu mir! Es ist unglaublich, wie mies und gemein Du hier mit mir redest. Ich würde sagen, Du legst zwischendurch mal wieder eine kleine Schicht als Putze oder Toilettenfrau ein. Dann gibt´s auch wieder Butter und Käse im Kühlschrank und die Stimmung wird besser.*lol*
Ausserdem bin ich so sehr mit meinem wohldotiertem Job zufrieden, dass ich es nicht nötig auch nur den kleinsten Gedanken daran zu verlieren, jemals bei Walmart zu buckeln. Trotzdem ist das ein tolles Warenhaus. Und ja, Deine Schrift ist wirklich schlecht. Bist Du deshalb vielleicht arbeitslos? Bei vielen scheitert es ja bereits an einer fundierten Schulbildung *lol*
Kommentar ansehen
14.10.2006 13:39 Uhr von fcb92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Moralfetischist: Du hast noch eine Chance:

Entweder du gibst jetzt nicht mehr so eine Sch.... von dir, oder du wirst wieder in die Gummizelle gesteckt.


dein Pfleger
Kommentar ansehen
14.10.2006 13:42 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: hoffe dieser Laden geht bald Pleite, ungalublich welche Frechheiten sich dieser Konzern gegenüber seinen Mitarbeitern erlaubt. Wenigstens haben sie hier keinen Fuß
fassen können....
Kommentar ansehen
14.10.2006 14:23 Uhr von Mogelie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wal-Mart: Ich bestreike jeden Laden der Mitarbeiter knebelt. auch wenn es mir anderswo ein wenig mehr kostet!
Kommentar ansehen
14.10.2006 14:50 Uhr von Phoenix87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das geflame hier find ich lustig
Kommentar ansehen
14.10.2006 14:52 Uhr von Mav_erick
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Moralfetischist: Du bist mir ein tolles Früchtchen, ganz ehrlich. Wenn ich basierend auf Deinen Äußerungen auf Deinen Charakter schließen sollte...glaubs mir...besonders gut würdest Du nicht wegkommen. Ich weiß nicht ob ich lachen oder weinen soll. Mir kommt schon bald der Verdacht shotnews hat sich ein paar Anheizer gesucht, um ein paar Themen zu puschen. Sowas wie Du, ist mir zum Glück im richtigen Leben noch nicht über den Weg gelaufen.
Ich hoffe Dein "wohldotierter" Job bleibt Dir noch ne Weile erhalten und Du erlebst den sozialen Absturz nicht. Ansonsten kann ich Dir nur empfehlen alle Leute freundlich zu grüßen bei Deinem eventuellen "Aufstieg"..man sieht sich schließlich immer zweimal im Leben.

PS: Viele Grüße an Deinen Zwillingsbruder...den muß es schließlich geben..einer alleine kann ja nicht so **** sein.
Kommentar ansehen
14.10.2006 16:10 Uhr von TabulaRasa2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Moralfetischist: also... über DEINE schulbildung sollten wir besse4r schweigen.. mehr als Bamschule kannst du nicht genossen haben...
erstens lege ich wert auf die geschlechtskorrekte Bezeichnung Putzmann, zweitens bin ich nicht arbeitslos, drittens kann man auch mit einem gut dotierten job menschlichkeit und solidarität aufbringen. wahrscheinlich alles fremdwörter für dich.. was aber meines erachtens nun weniger mit deiner schulbildung zu tun hat. Was meine Miesheit angeht: Denkst du nicht was du hier an verbalem Müll ablässt ist wesentlich mieser?
Und wenn wir schon bei guten Ratschlägen sind hab ich auch für dich einen.. du könntest gleich mehrere Kurse an der VHS belegen. wie wärs mit ´chlechtes Benehmen in weniger als 50 Jahren? (das is wohl so ungefähr das zeitlimit das du brauchst um zu lernen dass man verbale fürze gefälligst zu unterlassen hat. oder wie wärs mit: ´Intelligenz ist Glückssache, warum habe ich nur Pech?´
Arrogant-dümmlich kam noch nie gut an :)
und ich wiederhole meinen wunsch dass es dir mal so richtig scheisse gehen mag damit du merkst dass wohlstand nicht nur vom eigenen verhalten abhängig ist und es guttun kann wenn sich jemand solidarisch zeigt.. in diesem sinne: schönen tag noch *g*
Kommentar ansehen
14.10.2006 16:11 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Moralfetischist: Nicht besoffen schreiben! Das kommt nämlich nicht so gut an hier. Falls Deine Aussagen jedoch einem nüchternen Verstand entsprungen sein sollten, ist Dir wohl nicht zu helfen. Wer so unsozial denkt, der sollte mal bei McD. Klos putzen gehen, damit er weiss, wie es ist anderen hinterherzuputzen oder Drecksarbeit zu leisten. Ich war mir für ähnliche Jobs nicht zu schade.

Ausserdem redest Du so einen Quatsch: "Wer mit den Arbeitsbedingungen nicht klar kommt soll sich halt einen anderen Job suchen." Richtig, und genau deswegen gibt Wal-Mart in Deutschland ja auch auf. Weil keiner unter solchen Umständen arbeiten will.

Und Kunden wie Du machen es noch schlimmer. Wahrscheinlich bist Du so ein Knallkopp, der zur Beschwerdestelle rennt, weil dir ein zufällig vorbeikommender Verkäufer aus der Elektroabteilung beim Wein nicht weiterhelfen kann (Einem Freund von mir passiert). Und Dir dann denkst, "Dem hab ich es aber gezeigt!", ohne daran zu denken, wie Du der Person geschadet haben könntest.

Und Sätze wie: "Ich würde sagen, Du legst zwischendurch mal wieder eine kleine Schicht als Putze oder Toilettenfrau ein. Dann gibt´s auch wieder Butter und Käse im Kühlschrank und die Stimmung wird besser." zeugen nur von einer unglaublichen Arroganz, gepaart mit Dummheit im Megaformat. Ich gehe soweit, Dich offen als Charakterschwein zu bezeichnen.

Aber ich habe auch noch einen anderen Verdacht: Du bist der gesperrte User "Griesgram_DU", und versuchst hier wieder rumzustressen...
Kommentar ansehen
14.10.2006 16:18 Uhr von TabulaRasa2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Thema: sollte ich vielleicht auch noch was sagen :-)

Wenn ein solches Urteil in den USA gefällt wird ist das meines Erachtens sehr bemerkenswert. Wie allgemein bekannt herrscht dort ja die hire-and-fire-Mentalität und Arbeitnehmerrechte sind dort wesentlich weniger vorhanden als hier. Muß also schon übelst zugehen in dem Laden.
Aber es gibt auch vergleichbares in Deutschland. Lidl wurde schon erwähnt. Herr Schlecker ist ja zwischenzeitlich mehr mit Arbeitsgerichtsprozessen als mit der Ausweitung seines Konzerns beschäftigt. The american way of life.. mal von der anderen Seite gesehen...
Ich bokottiere solche Läden.. was leider nicht viel nutzt. Der fehlende Umsatz wird durch solche Schwachmaten wie Herrn Moralfetischist wieder wettgemacht...
Kommentar ansehen
14.10.2006 16:22 Uhr von TabulaRasa2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Justme27: ich find ihn schon wieder rekordverdächtig. es muss ne Menge Mühe kosten den IQ eines Kanaldeckels mit aller Gewalt unterbieten zu wollen. Oder isser etwa doch ein Naturtalent? *g*
Kommentar ansehen
14.10.2006 16:28 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Matthias 1979: Deswegen hat es aber kein Mensch verdient wie Dreck behandelt zu werden. Und wer meint, wegen vermeintlich besserer Bildung das Recht zu haben, deswegen auf die Leute herabzublicken, ist ein ganz armes Würstchen. Denn jemand muss die Jobs ja machen, oder willst Du das tun?
Kommentar ansehen
14.10.2006 16:42 Uhr von TabulaRasa2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@matthias1979: lächerlich sind solche Schwachmaten wie Du und der Kanaldeckel-Fetischist..
die ihen Kopf vor Realitäten in den Sand stecken und die einfach menschenverachtend ind. Wahrscheinlich gehört ihr aber auch zu der Gruppe Menschen die am lautesten nach Rache schreien wenn sie selber mal gedeckelt werden.
Es ist hirnverbrannter Unsnn zu behaupten wem das nicht passt der könne ja woanders arbeiten.Solche Konzerne wie Lidl und WalMart wissen das besser als ihr.. und nutzen genau diese Tatsache aus. Es ist nunmal Fakt dass nicht genügend Arbeit vorhanden ist und das nicht nur von den bekannten Sklaventreibern sondern im Prinzip von der gesamten deutschen Industrie ausgenutzt wird. Zugegeben in unterschiedlich ausgeprägter Form.Das rgument hauptschulaschluß schiesst auch ins Leere.. es gibt auch zahlreiche arbeitslose Akademiker..Tendenz: steigend....
Also.. nächstesmal... Hirn einschalten bevor wieder nur Scheisse kommt... anders ausgedrückt: DENKEN beim scheissen... nicht nur drücken...
Würde uns hier ne Menge Vrbal-Fäalien ersparen *g*
Kommentar ansehen
14.10.2006 17:44 Uhr von Raikkonen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Achtung Bitte! Der Walmart bittet um ihre Aufmerksamkeit:

Der kleine Moralfetischist sucht seine Eltern.
Er ist sechs Jahre alt, sieht aus wie Burli und hat die Windeln voll.

Die Eltern des kleinen Jungen werden gebeten ihn an der Information abzuholen*


* Bitte schnell. Der Kleine lallt so viel dummes Zeug das wir hier nicht mehr in Ruhe unsere Pause abarbeiten können!
Kommentar ansehen
14.10.2006 18:17 Uhr von Norther
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dass es überhaupt möglich ist einen konzern auf so hohe summen zu verklagen bleibt für mich immernoch unverständlich.

Refresh |<-- <-   1-25/46   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?