13.10.06 16:11 Uhr
 316
 

Fußball/EM-Qualifikation: Austragungsorte der Heimspiele vom DFB bekannt gegeben

Heute hat der Deutsche Fußball Bund (DFB) die Austragungsorte der noch verbleibenden Heimspiele in der EM-Qualifikation verkündet.

Das nächste Heimspiel der deutschen Mannschaft in der EM-Qualifikation gegen San Marino findet am 2. Juni 2007 in Nürnberg statt. Am Mittwoch den 6. Juni wird dann in Hamburg das Rückspiel gegen die Slowakei bestritten.

Außerdem wurden noch München (17. Oktober 2007 gegen Tschechien), Hannover (17. November 2007 gegen Zypern) und Frankfurt/Main (21. November 2007 gegen Wales) bei der Vergabe der Heimspiele berücksichtigt.


WebReporter: DeeSeL
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, EM, DFB, Qualifikation, Austragungsort, Austragung
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.10.2006 15:47 Uhr von DeeSeL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leider sind die interessanten Spiele, wie gegen San Marino oder Tschechien soweit weg. Warum hat denn Leipzig kein Spiel bekommen? Da wurde doch extra so ein neues Stadion hingesetzt um ein paar WM-Spiele zu veranstalten und dann wird das bei einer Qualifikation nicht mehr berücksichtigt.
Kommentar ansehen
13.10.2006 19:44 Uhr von l4rry
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Auch in den anderen Städten wurden neue Stadien "hingesetzt". Wobei ich es nicht nachvollziehen kann, dass in Leipzig überhaupt eins gebaut wurde, da ja alle Vereine dort ziemlich weit von der Bundesliga entfernt sind. Es war also abzusehen, dass das Stadion fussballerisch nicht ausgelastet wird. Bestimmt steckte der politische Gedanke bei der WM auch Spiele im Osten zu haben hinter dem Bau. (Ist ja auch nachvollziehbar.)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?