13.10.06 15:14 Uhr
 172
 

Ed Benedict, Zeichner der "Flintstones", im Alter von 94 Jahren gestorben

Der erfolgreiche Zeichner Ed Benedict, der zwischen 1930 und 1970 für Universal, MGM und Hanna-Barbera als Zeichner gearbeitet hat, ist tot. Nun wurde bekannt, dass er bereits Ende August mit 94 Jahren gestorben ist.

Benedict wirkte bei erfolgreichen Cartoonserien wie "Yogi-Bär"und "The Flintstones", zu deutsch "Familie Feuerstein", mit.

Er war hauptsächlich beim Zeichnen der Hauptfiguren Wilma und Fred Feuerstein sowie Betty und Barney Geröllheimer beteiligt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Jahr, Alter, Zeichner
Quelle: www.serienjunkies.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: 17-Jährige versteht Bungee-Jumping-Anweisung falsch und springt in Tod
Sevilla: Junger Flüchtling krallte sich 230 Kilometer lang an Busunterseite fest
USA: Häftling nach 32 Jahren auf der Flucht wieder gefasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.10.2006 15:28 Uhr von holzhannes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Herzliches: Beileid. Und ruhe in Frieden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WM-Vergaben: Millionen Dollar für zehnjährige Tochter von FIFA-Funktionär
Spanien: 17-Jährige versteht Bungee-Jumping-Anweisung falsch und springt in Tod
Sevilla: Junger Flüchtling krallte sich 230 Kilometer lang an Busunterseite fest


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?