13.10.06 14:54 Uhr
 141
 

Ehemalige Grenzübergänge mit Gedenktafeln ausgestattet

Die ehemaligen Grenzübergänge zwischen der Bundesrepublik und der DDR sind mit Gedenktafeln ausgestattet worden, die an die Trennung erinnern sollen.

Die Schilder tragen auf einer Größe von zwei mal drei Metern den Schriftzug "Ehemalige innerdeutsche Grenze 1945-1990", außerdem eine stilisierte Mauer mit Wachturm.

Anlässlich des 3. Oktobers wurden die Tafeln an sieben ehemaligen Grenzposten errichtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gelassener
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gedenk
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nur jeder vierte Deutsche hält die AfD für eine normale demokratische Partei
Türkei: Bundeswehr in Incirlik darf weiterhin nicht besucht werden
NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.10.2006 22:34 Uhr von Hämorrhoidenkönig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm: sollen die wohl noch an die goldenen zeiten erinnern, wo es der brd finanziell noch gut ging?
Kommentar ansehen
13.10.2006 23:11 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht ganz die sollen zeigen das nun 1a alles renoviert wurde
Kommentar ansehen
14.10.2006 18:51 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gekifft? gesoffen? leseprille weg? "Anläaalich des 3. Oktobera wurden die Tafeln an sieben ehemaligen Grenzposten errichtet."
Kommentar ansehen
14.10.2006 21:58 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was in aller welt: ist denn nun eine

leseprille

fragen über fragen ...................


tztztztz
Kommentar ansehen
14.10.2006 23:53 Uhr von DeeSeL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra: Tja, wenn man Massenproduktion betreibt wie der gewissen, gelassene User den ich hier nicht beim Namen nennen möchte, dann kann schonmal passieren, dass sich Rechtschreibfehler einschleichen. Aber gekifft wird da wahrscheinlich auch noch ;-)
Kommentar ansehen
15.10.2006 01:48 Uhr von Hämorrhoidenkönig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warscheinlich: spart er (mit seinen shorties) auf das wertvollste stück,um es dann bei ebay zu verhökern....damit hat der dann ein wenig taschen geld nebenbei verdient ;-)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?