13.10.06 14:43 Uhr
 102
 

Russische Bank erhöht angeblich ihren Anteil bei EADS

Die russische Vneshtorgbank (VTB) aus Sankt Petersburg soll ihren Anteil am europäischen Luft- und Raumfahrtkonzern EADS von 5,02 % auf sechs oder sieben Prozent erhöht haben. Kommentiert wurde dies weder vom Konzern noch von der Bank.

Die VTB hatte jedoch nach dem Kauf des ersten Anteilspakets weitere Käufe in Aussicht gestellt. Ebenso hatte der russische Präsident Putin einen höheren Anteil der Bank an EADS für wünschenswert gehalten.

Möglich wäre der Kauf einzelner Aktien, die sich im Besitz von Privataktionären befinden und nicht mit speziellen Rechten verbunden sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gelassener
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bank, Erhöhung, Anteil, Russisch, EADS
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen
Staat spart Milliarden bei Hartz-IV durch Sanktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?