13.10.06 14:43 Uhr
 104
 

Russische Bank erhöht angeblich ihren Anteil bei EADS

Die russische Vneshtorgbank (VTB) aus Sankt Petersburg soll ihren Anteil am europäischen Luft- und Raumfahrtkonzern EADS von 5,02 % auf sechs oder sieben Prozent erhöht haben. Kommentiert wurde dies weder vom Konzern noch von der Bank.

Die VTB hatte jedoch nach dem Kauf des ersten Anteilspakets weitere Käufe in Aussicht gestellt. Ebenso hatte der russische Präsident Putin einen höheren Anteil der Bank an EADS für wünschenswert gehalten.

Möglich wäre der Kauf einzelner Aktien, die sich im Besitz von Privataktionären befinden und nicht mit speziellen Rechten verbunden sind.


WebReporter: Gelassener
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bank, Erhöhung, Anteil, Russisch, EADS
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche haben 2016 rund 493 Millionen unbezahlte Überstunden angehäuft
Online-Handelsriese Amazon plant nun auch Ladengeschäfte in Deutschland
Porsche-Betriebsrat: E-Mails nach Feierabend sollen automatisch gelöscht werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte
USA: Geplante Steuersenkung für Konzerne könnte Deutschland schaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?