13.10.06 15:31 Uhr
 2.215
 

Studenten klauten Glücksrad - Anzeige durch Zivilbeamte

In Nürnberg wurden am Freitag von Zivilbeamten der Polizei drei Studenten festgenommen, die auf dem Bürgersteig ein Glücksrad mit einer Höhe von annähernd zwei Metern bei sich hatten.

Den Angaben der Polizei zufolge gaben die Studenten unterschiedliche Antworten auf die Frage der Herkunft des Glücksrades. Zuerst erklärten die 23-Jährigen, dieses Rad sei gefunden worden, waren später dann aber geständig.

Sie seien so davon überzeugt gewesen, dass dieses Glücksrad hinter einem Hotel in Nürnberg nur Müll gewesen sei, dass sie sich dazu entschlossen hatten, es mitzunehmen. Eine Anzeige wegen Diebstahls soll folgen und der Besitzer des Rades wird gesucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wuschelkuschel
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Student, Anzeige, Glück
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Junge verschießt Elfmeter und Vater beißt daraufhin den Schiedsrichter
Würzburg: Mann ruft bei Polizei-Notruf an, weil er bei Monopoly verliert
Donald Trumps Ex-Pressesprecher klaute Mitarbeitern ihren Mini-Gefrierschrank

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.10.2006 14:45 Uhr von wuschelkuschel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch Schrott oder Müll hat einen Besitzer und darf nicht so ohne weiteres mitgenommen werden. Nur stelle ich mir gerade die Frage: was ist ein Glücksrad ???
Kommentar ansehen
13.10.2006 15:39 Uhr von HannoverOlli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
glücksrad: das sind doch diese dinger die man dreht und dann bleibt es irgendwo stehen und man hat was gewonnen (nen luftballon oder so)
Kommentar ansehen
14.10.2006 16:26 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gab es doch in grauer Vorzeit mal eine Sendung, bei der man immer mit dem Glücksrad gedreht hat, um Konsonanten zu erraten und wenn man das Rätsel richtig gelöst hat, durfte man mit dem Geld einkaufen gehen. ;-)
Kommentar ansehen
14.10.2006 18:35 Uhr von styxxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jorka: Die Sendung gibt es glaube ich auch heute noch auf irgendeinem Billigsender. Naja, jetzt wohl nicht mehr, da ja das Rad fehlt ;)

Das erinnert mich daran, wie hier Studenten nach einer Uniparty Bierbänke mitgenomme haben und im Bus darauf saßen. Am nächsten Tag haben die sich aber bestimmt nicht mehr daran erinnert ;)
Kommentar ansehen
14.10.2006 19:26 Uhr von aidzdotnet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glücksrad?? Wenns das is was ich vermute.., stehen die in DE überall rum zum klauen oda wie?
Kommentar ansehen
15.10.2006 01:21 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die leute: heute klauen alles. klopapier von öffentlichen toiletten, sogar die klosteine...alles schon erlebt

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Münchnerin will Wespennest an Balkon verbrennen: 50.000 Euro Schaden entsteht
Leben des exzentrischen Modemachers Rudolph Moshammer wird verfilmt
USA: 18-Jährige baut wegen Handy in Unfall - Dann filmt sie sterbende Schwester


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?