13.10.06 14:18 Uhr
 243
 

Activision: Spiele bald über Steam erhältlich

Dass Valves Online-Dienst Steam ein großer Spielemarkt werden könnte, merkte auch Activision. Deshalb gibt es demnächst dort auch Activision-Spiele.

Activision gibt auch an, dass Steam einer der weltweiten Marktführer für Spiele über das Internet ist.

Erst am Anfang dieser Woche verkündigten weitere Spiele-Hersteller den Vertrieb der Spiele über Steam.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [email protected]
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Steam, Activision
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.10.2006 13:09 Uhr von [email protected]
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Super Idee, hoffentlich sind die Preise dann auch ein bisschen günstiger, da die Firmen ja weniger Ausgaben haben...
Kommentar ansehen
13.10.2006 14:43 Uhr von virtualnonsense
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geilo! überlastete Server, schlechter Service bei gleichbleibenden Preisen... Und noch mehr Geld für die Industrie da die Produktionskosten wegfallen :D Und vergessen wir den Accountklau nicht bei dem Steam keinen Finger rührt! Damit würde auch das Verbot der Sicherheitskopie legitimiert. Das nenn ich Fortschritt..
Kommentar ansehen
13.10.2006 15:03 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vor allem: weil es jetzt schon möglichkeiten gibt, steam zu hacken

mir ist das egal, steam hat nämlich auch einige vorteile.. zb. für private entwicklerstudios die sich größere dinger net leisten können

zumindest bin ich zufrieden mit meinem account, außer das man net offline oder im lan zocken kann (ich weis das geht schon ist mir aber zu kompliziert/nervig)
Kommentar ansehen
13.10.2006 15:06 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haha: ist mir auch passiert, 7 teure spieler über steam aktiviert, account gehackt, spiele weg keine möglichkeit wieder dran zu kommen.
Kommentar ansehen
13.10.2006 18:56 Uhr von Norther
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na toll: das ist doch irgendwie dumm. dass man dazu gezwungen wird einen internetanschluss zu besitzen. und immer diese ewige freischaltung.
ich will die alten spielepackungen wieder. :D

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?