13.10.06 08:33 Uhr
 2.639
 

Frankreich: Chef rastete aus und biss Angestelltem ein Ohr ab

In Moissy-Cramayel/Frankreich kam es zu einem Vorfall, bei dem ein 34-jähriger Inhaber eines Unternehmens seinem Angestellten ein Ohr abbiss. Zuvor haben sich die beiden über die Zahlung einer Zulage gestritten.

Der 34-jährige Arbeitgeber befindet sich zurzeit in Polizeigewahrsam und wird demnächst wegen Verstümmelung vor Gericht müssen.

Das Opfer hat das abgebissene Ohr wieder angenäht bekommen. Der Geschädigte erhielt eine Freigabe von acht Tagen, um sich von der Verletzung zu erholen.


WebReporter: german_freak
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Chef, Frankreich, Angestellte, Ohr
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2006 22:59 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL einerseits hört sich das ja witzig an, aber wenn man sich das mal vorstellt ... der Typ muss höllische Schmerzen erlitten haben.
Kommentar ansehen
13.10.2006 08:57 Uhr von 16669
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da bekommt das Sprichwort "Er kaut mir ein Ohr ab!" eine völlig neue Bedeutung!
Nun wird er wohl ´ne Zulage erhalten, und zwar ´ne saftige!
Kommentar ansehen
13.10.2006 10:17 Uhr von tomallwissend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tyson is back oder der chef ist der, der bei American Soldiers die Ohrkette seiner Feinde im am Leib trägt.

Man sollte generell darauf achten, einen "Sicherheitsabstand" bei harten Diskussionen zu halten. In der heutigen Gesellschaft kommt der "innere" Psycho wohl sehr schnell ans Tageslicht.
Armer Kerl, will doch keiner wie Nicki Lauder rumrennen.
Kommentar ansehen
13.10.2006 10:34 Uhr von Irmchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vorsicht vor dem Chef ! Ich habe ja schon immer geahnt, daß es besser
ist, den Schlagring mit zur Arbeit zu nehmen, einmal mehr fühle ich mich bestätigt. Vielleicht sollte ich mir auch noch das Pfefferspray kaufen, der Alte ist in letzter Zeit ziemlich schlecht gelaunt.
Kommentar ansehen
13.10.2006 10:43 Uhr von Deathclaw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WIe war das? Ich kann mir net so richtig vorstellen wie der streit abgelaufen sein soll....

Was hat der am ohr von seinen angestellten gesucht?

Und kann man ohren so leicht abreissen das es auch ausversehn passieren kann?


und 8 tage frei ist wirklich ein bisschen wenig.....


und weh gehtan haben muss das wirklich!
jeder der sich schonmal die fingerkuppel abgeschnitten hat kann kann das bestätigen
(und ein ohr ist ja noch ein bisschen größer un da muss es ja noch mehr geschmerzt haben)

Naja aber lustig hörts sich schon an


Mfg Deathclaw
Kommentar ansehen
13.10.2006 15:33 Uhr von frozen_creeper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rofl: da hatten sich aber zwei zum beissen gern^^
Kommentar ansehen
14.10.2006 08:14 Uhr von GRZero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das muss aber ein sehr friedlicher Mensch gewesen sein, dass er einfach zu Polizei gegangen ist. Bei mir hätte der Arbeitgeber hinterher ebenfalls einen Krankenwagen gebrauch^^

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?