12.10.06 20:48 Uhr
 3.699
 

Kein Koks, sondern Schnupftabak - Skandal um Sängerin Lou ein Fake

Was gestern noch wie ein Koks-Skandal erschien, soll heute nur noch ein Fake sein.

Wie ssn berichtete, waren von der Sängerin Lou Hoffner Fotos aufgetaucht, auf denen sie augenscheinlich kokste. Eine Durchsuchung ihrer Wohnung und ein Drogentest waren die Folgen.

Aber statt um Koks soll es sich bei der Substanz, die Lou schnupfte, um Schnupftabak gehandelt haben, welcher nur aussehe wie Koks. Es scheint, als wäre alles nur ein billiger PR-Gag.


WebReporter: teledealer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Skandal, Sänger, Fake, Koks
Quelle: vip.rtl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabarettist Rainald Grebe zieht gegen Toilettengebühr an Autobahnen vor Gericht
Fußballstar Christiano Ronaldo möchte sieben Kinder: "Das ist meine Fetischzahl"
Tennis-Star Serena Williams und Reddit-Gründer Alexis Ohanian haben geheiratet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2006 20:43 Uhr von teledealer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also auch wenn ich die News hier publiziere, habe ich da nach wie vor noch meine Zweifel was den Schnupftabak anbelangt. Ich meine Christoph Daum war sich auch lange Zeit „sicher“ das er nicht gekokst hat, und dann…..
Kommentar ansehen
12.10.2006 21:38 Uhr von Lienna
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Nö is klar...

Seit wann sieht Schnupftabak aus wie Koks?
Kommentar ansehen
12.10.2006 21:43 Uhr von Lienna
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ok ok: Snuffy Weiß
http://www.top-cigars.de/...

evtl. gibts sowas in der Art doch...
Kommentar ansehen
12.10.2006 22:16 Uhr von Lonia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pr-gag ganz sicher...
schließlich brauchte sie nen skandal um ins gespräch zu kommen... wo doch nächste woche oder so ihre neue single auf den markt kommt.....
peinlich
Kommentar ansehen
12.10.2006 22:17 Uhr von Runeblade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
NA KLAAAAR! Die Dame hat mit 100%iger Sicherheit nur Schnupftabak zu sich genommen, danach abgegangen wie Schnitzel... Wer soll das eigentlich glauben? Meiner Meinung nach nur ein verzweifelter PR-Akt der Plattenfirma die ihrer hässlichen Pseudo-Sängerin verzweifelt versucht nochmal auf die Beine zu helfen. Mit solchen kontraproduktiven Aktionen schadet sie nur sich und ihrem Label. Was solls, wer in dieser Branche hat eigentlich nicht seine Mittelchen, um sich vor Allem bei Depressionen und Star-Allüren bei Laune zu halten? Niemand? Gut erraten ;)
Kommentar ansehen
12.10.2006 22:21 Uhr von 1894
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Lonia: Ach, bringt sie denn ne neue Platte raus ? Nix davon gehört , du etwa ? Sie war bei nem Drogentest, definitiv KEIN Kokain.... Wollt ich ja nur mal anmerken ;)
Achja, ihr alte Platte ist 2 Jahre alt :)
Kommentar ansehen
12.10.2006 22:58 Uhr von frozen_creeper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rofl xD: wer ist lou? die frage stellt ich mir als ich die news anklickte. als ich dann den text las mit dem koks das schnupftabak war, wollte ich wissen wie diese lou aussieht... ein klick auf die quelle... das foto sieht ja schon unheimlich aus^^ sieht die immer so aus? wenn ja: sie ist im koksfeld aufgewachsen^^ wenn nein: es war doch kein schnupftabak^^
Kommentar ansehen
12.10.2006 23:05 Uhr von HarryL2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle: Aus der Quelle: Klingt nicht ganz nach Unschuld vom Lande, sondern ziemlich durchdacht. Jetzt ist die Sängerin keinen Schritt weiter als vorher: Sie soll sogar die Kosten für den Einsatz zahlen und ihre Musik hört trotzdem keiner mehr.

1.) Wieso sollte sie den Einsatz zahlen ?
2.) Wer hat die Musik denn vorher gehört ?

Auch so ein komisches online Blatt die VIP.RTL.de seite....
Kommentar ansehen
13.10.2006 00:16 Uhr von kimmsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
frozen_creeper: die "transe" ist für unsere nation beim grand prix aufgetreten.
und ja, die sieht immer so aus
http://www.lou-und-band.de/...
Kommentar ansehen
13.10.2006 05:11 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mir ist es: scheiß egal ob musiker drogen nehmen oder nicht.. ist deren bier...

selbst die beatles haben nen lied über heroin gemacht

und sonst gabs und gibts doch schon seit jeher leute in der musikbranche die sich alles mögliche reinpfeifen..

solange net die kinder inna miniplaybackshow auf shore sind, ist doch alles halb so wild ;)
Kommentar ansehen
13.10.2006 08:09 Uhr von kratz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auf der Wiesn haben wir uns aus Spaß auch sowas geholt. Hieß Wiesnpulver und war ein Mix aus Traubenzucker und Mentol. Es wirkt nach einigen Bieren wirklich ziemlich erfrischend. Unser ganzer Tisch stand nachher ziemlich voll auf den Bänken und alle hatten weiße Nasen. Hat wohl für Unbeteiligte auch ziemlich übel ausgesehn.
Aber: Schnupftabak nimmt man nunmal anders zu sich als Koks. Und ich hab noch keinen gesehen (aus dieser komischen Tante), der sich aus Schnupftabak ne Nase legt und mit nem gerollten Schein reinpfeift.
Kommentar ansehen
13.10.2006 08:53 Uhr von El Damiano
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@executive: Die Beatles hatten einen Song über LSD!!
"Lucy in the Sky with Dragon"
Nix Heroin.
Auf was für einer Schule warste denn?
Schreib doch nicht über Sachen bei denen Du Dich nicht auskennst!!

Zum Thema:
Muß man diese Person kennen? Ich denke: NEIN!
(Ich habe zwar schon mal beiläufig von ihr gehört. Aber die, ist doch keine News wert!)
Kommentar ansehen
13.10.2006 10:18 Uhr von Irmchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffnungslos peinlich Hoffner! Es ist schon erstaunlich, was einige Leute abziehen, um in den Medien präsent zu sein. Oder war sie wirklich so doof sich beim Koksen fotografieren zu lassen?
Kommentar ansehen
13.10.2006 10:47 Uhr von kratz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@El Damiano: Lucy In The Sky With Diamonds, nur so nebenbei.
Kommentar ansehen
13.10.2006 12:46 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Früher gabs: inner Apotheke so kleine runde Metall-boxen von Klofrau Melissengeist, da war auch ein weisses Pulver drin zum Schnupfen. War in der Schule immer sehr beliebt, ist aber nie zum Straßenbauen genommen worden :)
Kommentar ansehen
13.10.2006 13:12 Uhr von Cineatic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aber sicher doch: Weißer, zu feinem Pulver vermahlener Schnupftabak. Nö, ist schon klar.

Als Gegensatz gibt es ab morgen braunes, grob flockiges Mehl! :-D
Kommentar ansehen
13.10.2006 16:02 Uhr von Kingbee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Mann da hat doch glatt einer einen Link reingestellt, und ih Trottel hab´ draufgeklickt.

Plötzlich war da ein Bild von dieser Gestalt.

Wie soll ich das meinen Kindern erklären?

Wie kriege ich den Durchfall weg?

Oh Mann.....
Kommentar ansehen
13.10.2006 16:06 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eindeutig: Dieser Koboldverschnitt soll mal nicht so unschuldig tun. Es ist eindeutig was sie getan hat. Fotos sagen mehr als Worte.
Und Schnupftabak nimmt man anders zu sich. Man breitet ihn nicht auf den Tisch aus.
Kommentar ansehen
13.10.2006 16:19 Uhr von nabru
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
koks-schnupferei! was ist los? GEBT DOCH ENDLICH DIE GIFTE FREI!!!!! hat doch jeder sein recht, sich auf seine art zuzudroehnen! GRUESSE VOM BERMUDA- DREIECK! nabru
Kommentar ansehen
13.10.2006 22:53 Uhr von netlion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer?

------> Sack Reis!

@frozen_creeper:

^^!

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben
Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?