12.10.06 19:34 Uhr
 506
 

VOX verliert weitere CSI-Serie: "CSI -Den Tätern auf der Spur" zukünftig bei RTL

Ab dem 8. November wird "CSI - Den Tätern auf der Spur" genauso wie der Quotenhit "CSI: Miami" auf RTL zu sehen sein.

Ursprünglich liefen beide Serien zunächst auf dem RTL-Tochtersender Vox. Nach dem großen Erfolg von "CSI: Miami" wurde die Serie seit dem Februar 2005 auf RTL ausgestrahlt.

Diesem Umzug unterliegt nun auch die Vox-Serie "CSI - Den Tätern auf der Spur", die nun ebenfalls ins Programm von RTL kommt und in Zukunft donnerstags um 21:15 Uhr gesendet werden soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Serie, RTL, Täter, Spur, VOX, CSI
Quelle: www.satundkabel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballlegende Diego Maradona wollte "Oasis"-Star Liam Gallagher erschießen
Ist französischer Fußballstar Adil Rami mit 18 Jahre älterer Pamela Anderson liiert?
Remake von tschechischer Kultserie "Pan Tau" geplant

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.10.2006 16:04 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es bleibt in der Familie: CSI Las Vegas bleibt doch in der Senderfamilie.
Denn Vox und rtl gehören zusammen.
Und es ist auch egal ob es bei Vox oder rtl läuft.
hauptsache CSI Miami und Las Vegas laufen ueberhaupt.
Denn beides sind großartige Serien.
Kommentar ansehen
13.10.2006 16:08 Uhr von Hated_one
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ein: scheiß! ich hasse RTL! aber ich muss gestehen, daß CSI toll ist. also werd ich wohl RTL gucken müssen *würg*

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?