12.10.06 18:22 Uhr
 313
 

USA: Mercedes will amerikanischen Markt mit Bluetec-Technologie erobern

Der deutsche Automobilhersteller Mercedes und Bosch haben die Bluetec-Technologie entwickelt. Diese sorgt für weniger Ausstoß von Stickoxiden. Mercedes, BMW, Volkswagen und Audi wollen gemeinsam diese Technologie in den USA bekannt machen.

Die in den USA als "schmutzig" angesehenen Dieselmotoren sollen durch den "saubersten Diesel-PKW der Welt" ein besseres Image erhalten. Mercedes plant schon ab Oktober den neuen E320 in den USA anzubieten.

Ab 2008 werden Volkswagen, Audi und BMW mit ihren Modellen nachziehen und ebenfalls Diesel-Wagen mit Bluetec-Technologie anbieten. Mercedes möchte dann auch Automobile der Klassen R, ML und GL mit dieser Technologie verkaufen.


WebReporter: DeeSeL
Rubrik:   Auto
Schlagworte: USA, Markt, Mercedes, Technologie, Techno
Quelle: magazine.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2006 17:28 Uhr von DeeSeL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob das wirklich erfolgreich wird, kann man erst in ein paar Jahren sagen, aber ich glaube die USA haben noch nicht erkannt, dass es jetzt wichtig ist auch auf die Umwelt zu achten.
Kommentar ansehen
12.10.2006 20:45 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in den usa: ist ein diesel als schmutzig angesehen?? viel schmutziger sind autos die 25 liter verbrauchen.
Kommentar ansehen
13.10.2006 02:58 Uhr von DiscoBox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch die Amerikaner steigen langsam auf Öko um, das ist doch der neuste Schrei, wenn man es so sieht. Außerdem reißen sie den Händlern doch eh alles aus der hand, wo "Deutsche Ingenieurskunst" draufsteht... in jedem Werbespot, den ich während meiner Zeit dort gesehen hatte, durfte es JA NICHT vergessen werden, das zu erwähnen, habe ich das gefühl.
Kommentar ansehen
14.10.2006 11:00 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
im ausland: ist die deutsche handwerkskunst egal in welcher sparte immernoch sehr gefragt.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?