12.10.06 17:49 Uhr
 393
 

USA: Geständnis - Frau tötete ihre neun Monate alte Zwillinge, weil sie weinten

Die Behörde im US-Bundesstaat South Carolina teilt mit, dass die 20-jährige Lakeia W. gestanden hat, ihre beiden Kinder getötet zu haben. Die Jungs waren erst neun Monate alt und wurden vor zwei Wochen getauft.

Nach Aussage der Polizei habe die Frau aus Moncks Corner erzählt, sie habe die Zwillinge erstickt, weil sie weinten - nach der Tat habe sie sich wieder schlafen gelegt.

Die Frau muss sich nun wegen Totschlags und Kindesmisshandlung vor Gericht verantworten.


WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Frau, Monat, Geständnis, Zwilling
Quelle: www.wftv.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher auf Betreiben der Türkei in der Ukraine verhaftet
Frankreich: Mordpläne führende Politiker und Muslime durch Rechtsextreme
Tiefflug-Ehrenrunde: Air-Berlin-Pilot und Crew scheinbar suspendiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2006 18:04 Uhr von Lezzy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie kann man nur so kalt sein?
Kommentar ansehen
12.10.2006 19:19 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gibts in Deutschland auch: leider... :-((

Amerikanische Mütter halt.
Wollen alle super sein...

Fernsehen macht blöd..

Mfg jp
Kommentar ansehen
12.10.2006 20:15 Uhr von Moralfetischist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann das verstehen!!! Manchmal nerven dies Plagen ja auch ungemein! warum müssen die immer so schreien, vor allem nachts, wenn ich schlafen will. Schnallen die das nicht???
Kommentar ansehen
12.10.2006 20:30 Uhr von Lezzy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Moralfetischist: Findest du sowas witzig oder etwa passend?
Kommentar ansehen
12.10.2006 21:11 Uhr von Moralfetischist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Lezzy: Nein! Ich würde natürlich den kleinen Wonneproppen nichts zuleide tun! Niemals! Aber die nerven echt manchmal ohne Ende!
Kommentar ansehen
12.10.2006 22:27 Uhr von zwerglein
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hallooo?? irgendwie ist hier das nich irchitg rübergekommen bei manchen wie schlimmda sist!!!

ich finde die mutter sollte für immer ins gefängnis!! wenn sie kinder macht ja wieso bringt sie die dann um?? nur weil die schreien...aber das is normaaaal!

so sry aber das thema macht mich grad platt
Kommentar ansehen
12.10.2006 22:32 Uhr von Runeblade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@all: Kommt mal wieder ein bisschen runter, dass Moralfetischist ein Zyniker ist, lässt ja wohl schon sein Nick erkennen? Warum also ausschweifend werden und ihn gleich beleidigen, ich geb ihm recht. Hab selbst ein Kind, kann die Aussage verstehen aber sicherlich nicht so wörtlich annehmen, das hat er micht Sicherheit auch nicht so gemeint. Aber wie die Aasgeier verhalten sich manche hier, sofort auf den ersten Brocken Kadaver, der sich einem bietet.... Ohne Rücksich auf Verluste.
Kommentar ansehen
13.10.2006 14:20 Uhr von Phoebe5035
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
überfordert: weder in der news noch in der quelle steht etwas vom vater der kinder oder partner der jungen frau geschrieben. daher gehe ich davon aus, dass die frau alleinerziehend war. dann vielleicht noch ungewollt schwanger geworden, von der familie nicht unterstützt ... da können zwei so kleine bälger echt zur riesigen belastung werden. und anscheinend hat sie dieser belastung nicht standhalten können.
klar ist es schlimm, seine kinder umzubringen. ich möchte hier auch nichts beschönigen. es ist nun mal ein grausames verbrechen.
aber wenn man ganz allein ist, einen keiner unterstützt, und dann zwei kleine babies wirklich jede nacht schreien und diese frau vielleicht schon seit der geburt ihrer kinder, also neun monate lang, keine 5 stunden mehr durchgeschlafen hat ... also verständlich isses schon, wie jemand da durchdrehen kann.
Kommentar ansehen
13.10.2006 15:34 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei: meiner Frau in der Geburtsvorbereitungsgruppe war eine, die mit Zwillingen schwanger war und drei Wochen vor der Geburt von ihrem Freund (und Vater der Bälger) verlassen wurde. Die gute Frau ist nur deshalb nicht durchgedreht, weil ihre Eltern zur Stelle waren und "Sonderschichten" gefahren haben und sie selbst mit Anfang 30 vielleicht ein bisschen abgeklärter war als die 20-jährige hier in der News.

Natürlich entschuldigt das diese Tat nicht, aber das Leben mit Neugeborenen ist schon ein extremer Ausnahmezustand.
Kommentar ansehen
14.10.2006 11:23 Uhr von Lezzy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ alle vor mir: Ja, natürlich kann man auch zynisch sein, aber dann sollte man auch ein P.S schreiben oder *zyn off* oder so....
Greetz
Lezzy
Kommentar ansehen
14.10.2006 12:17 Uhr von Moralfetischist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Lezzy: Ich glaube, wer hier liest und schreibt, sollte so intelligent sein, zynische Provokation selbst zu erkennen, nicht mein Lieber? Und kindische Chat-Anglizismen wie *zyn off* sind echt für´n Arsch - genau wie *lol*, *rofl* oder gar *roflmao* usw. Die meisten wissen ja nicht mal, was das heißt. Also - erst intelligent sein, dann lesen/posten.

*zyn on*....ha,ha

p.s.: kennst Du schon *ROFLPIMP*?

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Kanzleramt möchte Last-minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?