12.10.06 16:16 Uhr
 588
 

Fußball: Lob an die deutsche Nationalmannschaft sogar aus Italien und Slowakei

Nachdem die deutsche Nationalmannschaft am Mittwoch mit 4:1 gegen die Slowakei gewann, kamen nun Lobeshymnen aus Italien und der Slowakei.

Laut der italienischen Zeitung "Corriere dello Sport" hat "Deutschland noch nie unter einem neuen Trainer so geglänzt". "Tuttosport" lobte vor allem Podolski und Ballack.

Die Zeitung "Pravda" schrieb, dass man beim Boxen das Handtuch geworfen hätte. "Novy Cas" verglich das Spiel mit einem Rennen zwischen einem Mercedes und einem Traktor. Hingegen ist Podolski wegen der Kritik vor dem Spiel ziemlich genervt.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutsch, Italien, Nation, National, Nationalmannschaft, Slowakei, Lob
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals seit 10 Jahren nicht Zlatan Ibrahimovic Schwedens Fußballer des Jahres
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2006 22:22 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
natürlich: hat die Mannschaft gut gespielt - aber das solche Töne aus Italien kommen, wundert mich schon!!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Nielsen Ex-Frau von Sylvester Stallone bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Reporter verzweifelt: Riesen-Panne bei Livestream von Stadionsprengung
Jalalpur Bhattian: Huhn von 14-Jährigen zu Tode penetriert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?