12.10.06 16:13 Uhr
 404
 

Zeitungsbote fand leblosen Mann in der Öffnung eines Altkleider-Containers

Nach Angaben der Polizei vom Dienstag erlag ein 39 Jahre alter Mann bei einem Unfall in Denzlingen in der Öffnung eines Altkleider-Containers dem Tod durch Ersticken.

Das Fahrrad, welches der Mann als Hilfe bestiegen hatte, um in den Container greifen zu können, fiel unter dem Gewicht des Mannes um und sein Kopf wurde von der Klappe der Öffnung eingeklemmt.

Aus dieser Situation konnte sich der Mann allein nicht mehr retten. Ein Zeitungsbote fand den Mann, der kein Lebenszeichen mehr von sich gab, am Montagmorgen und verständigte sofort einen Notarzt, dem nur noch der Tod des Mannes festzustellen blieb.


WebReporter: wuschelkuschel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Zeitung, Container, Öffnung, Altkleider
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess: Mann bestreitet trotz Beweis, 12-jährige Tochter geschwängert zu haben
Bremerhaven: Betrunkener Student in Garten erfroren
Britischer Chirurg verurteilt, der bei OP seine Initialen in Organe eingravierte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

David Duchovnys neue Freundin ist 33 Jahre jünger als er
Vor GroKo-Gesprächen: SPD fordert wohl einen EU-Finanzminister
Sophia Thomalla verteidigt umstrittenes Bild: Halbnackt an Kreuz hängend


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?