12.10.06 13:16 Uhr
 297
 

Fußball: Halbfinals der Vereins-WM stehen fest

Der Sieger der letzten Champions-League, FC Barcelona, muss bei der Vereins-WM im Halbfinale gegen Club America aus Mexiko oder einen Asienvertreter spielen.

Der Club aus Asien steht allerdings noch nicht fest. Gegen wen Barcelona ran muss, wird durch ein Spiel zwischen der mexikanischen und der asiatischen Mannschaft entschieden.

Um das Finale zu vervollständigen tritt der Sieger des südamerikanischen Libertadores-Cups, Internacional Porto Alegre, gegen den Gewinner der Partie Auckland City aus Australien gegen den Klub-Meister aus Afrika, an.


WebReporter: volleystar86
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Verein
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale
Olympia: Deutschland steht im aktuellen Medaillenspiegel an zweiter Stelle
Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2006 12:43 Uhr von volleystar86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also normalerweise sollte man davon ausgehen können das Barcelona die Vereins-WM gewinnt. Alles andere wäre schon überraschend.
Kommentar ansehen
12.10.2006 13:59 Uhr von Tom News
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: Auckland liegt in Neuseeland und nicht in Australien.
Kommentar ansehen
12.10.2006 14:01 Uhr von cityhai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
titel: der tiel is mal richtig unglücklich gewählt... denn wie du es selbst in der news schreibst..es steht noch nichts fest..keine einzige Partie steht fest..und wer an der wm teilnimmt wusste man auch schon vorher.
Kommentar ansehen
12.10.2006 14:14 Uhr von TrancemasterB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
joa muss cityhai rechtgeben..überschrift is sehr unglücklich..

seit wann gibts eigentlich ne vereins WM?? dachte immer nur das es den Weltpokal gebe...
Kommentar ansehen
12.10.2006 14:38 Uhr von DeeSeL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@cityhai & TrancemasterB: Ok, der Titel ist leicht falsch. Es steht zwar fest welche Sieger an der Vereins WM teilnehmen, aber es wurde eben ausgelost zu welchen Paarungen es kommt.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?