12.10.06 13:29 Uhr
 520
 

George Clooney taugt nicht als US-Präsident: Zu viel Sex und Frauen

Auch wenn er sich sehr für Politik interessiere, er sei mit zu vielen Frauen ins Bett gestiegen, um für das Amt des US-Präsidenten noch geeignet zu sein, meint George Clooney in einem Interview mit dem Onlinemagazin "FemaleFirst.Co.Uk".

Unter seinen Liebschaften sind so bekannte Namen wie Teri Hatcher oder Renée Zellweger.

Clooney ist bekannt dafür, eine starke Gegenposition zu dem amtierenden US-Präsidenten George W. Bush einzunehmen und wurde bereits öfter von Fans ermuntert, doch selbst als Präsidentschaftskandidat anzutreten.


WebReporter: dennisk
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Frau, Sex, Präsident, George Clooney
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

George Clooney beschimpft Donald Trump: "Kerl, der in eine Gold-Toilette kackt"
George Clooney nimmt irakischen Flüchtling auf
Amal und George Clooney nehmen Flüchtling aus dem Irak auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2006 13:00 Uhr von dennisk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ach, der Clooney-Schorsch soll doch lieber Frauenschwarm und Hobbypolitiker bleiben. Da ist er mir sympathischer...
Kommentar ansehen
12.10.2006 13:33 Uhr von megatrend
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich: ich auch nicht. Total ungeeignet als US-Präsident...;-)
Kommentar ansehen
12.10.2006 13:35 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
toll: soll er sich nen orden in die brust nageln Oo

keine ahnung ob man darauf stolz sein kann, mit 32343245 verschiedenen frauen "geschlafen" zu haben

aber naja ist ja sein bier bzw saft
Kommentar ansehen
12.10.2006 13:37 Uhr von lucky strike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ick bin ein new yorker: darf ich jetzt präsident werden ?
Kommentar ansehen
12.10.2006 13:42 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht wäre Bush auch etwas lockerer, wenn er sich an Clooney ein Beispiel nehmen würde!
Kommentar ansehen
12.10.2006 13:54 Uhr von Fry23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hollywood und die Politik: Was haben eigentlich die ganzen Hollywood-Stars das die jetzt in die Politik wollen?

Zuerst Arnold und der Georg. Ich hoffe mal das das jetzt nicht der neue Trend ist. Ober sind Schauspieler die besserren Politiker weil sie dem Volk die Politik besser Verkaufen können?
Kommentar ansehen
12.10.2006 16:26 Uhr von Enny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
warum sollte er ? Ist doch wieder nur Klischeegetue.
Und warum sollte ausgerechnet er Präsident werden.
Was sich die Klatschblätter aber auch immer für ein Quatsch ausdenken.
Die glauben das auch was der Clooney immer erzählt.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

George Clooney beschimpft Donald Trump: "Kerl, der in eine Gold-Toilette kackt"
George Clooney nimmt irakischen Flüchtling auf
Amal und George Clooney nehmen Flüchtling aus dem Irak auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?