11.10.06 21:03 Uhr
 255
 

Fußball/Asien-Cup: Iran erreicht Endrunde durch den Sieg über Taiwan

Die iranische Nationalmannschaft hat sich vorzeitig für die Endrunde der Asienmeisterschaft 2007 qualifiziert.

In Taipeh besiegte der Iran Taiwan mit 2:0. Ali Karimi erzielte das 1:0 in der elften Minute und das 2:0 schoss er in der 57. Minute.

Es war das 92. Länderspiel des Mittelfeldspielers. Der 27-Jährige ist beim FC Bayern unter Vertrag. Er wurde in der jetzigen Saison zweimal von Magath eingewechselt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sieg, Iran, Cup, Asien, Taiwan
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettel will bei Ferrari bleiben
Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Im fünften Monat schwangere US-Läuferin legt 800-Meter-Lauf hin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2006 20:51 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
92 Länderspiele bestritten, Respekt. Das er bei Bayern nur die Rolle des Ergänzungsspieler ausfüllt, konnte man ja erwarten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Regierung lässt Evolutionsunterricht aus dem Stundenplan streichen
USA: Baseball-Fan lässt fast sein Baby fallen, um Ball zu fangen
HBO entwickelt eine "Watchmen"-Serie fürs Fernsehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?