12.10.06 08:56 Uhr
 1.147
 

China: US-Rapper Jay-Z darf nicht auftreten

Ende Oktober sollte der US-Rapper Jay-Z in Schanghai auftreten. Jetzt wurde dem Musiker die Erlaubnis für das Konzert verwährt.

Schanghais Jugend müsse vor den obszönen Liedtexten des Rappers geschützt werden, heißt es jetzt in der Begründung des zuständigen Kulturministers.

Die Fans von Jay-Z können die Entscheidung nicht nachvollziehen. So haben erst kürzlich die ebenfalls aus den USA stammenden Black Eyed Peas auftreten dürfen.


WebReporter: teledealer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, China, Rapper, Jay-Z
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Sängerin Beyoncé stoppt Biermarke namens "Bieryoncé"
Til Schweiger pöbelt erneut Facebook-User an: "Kannst du nicht lesen, Dorfnelke"
Morrissey attackiert "Spiegel": Interview völlig falsch wiedergegeben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2006 10:38 Uhr von Neger_Kalle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der vergleich hinkt zwar dennoch kann ich nicht verstehn wie man sich gegen jay-z stellen kann...
Kommentar ansehen
12.10.2006 10:55 Uhr von peteradolf86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gibt schlimmeres: ist ja nun wirklich kein verlust dass der seinen geistigen dünnschiss nicht auch noch in china los werden darf :-)
Kommentar ansehen
12.10.2006 10:58 Uhr von s33d3rGER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ peteradolf86: Richtig! Man sieht ja was die Assi-Rapper aus Berlin und co. aus so manchen Jugendlichen machen. Besonders gefährdet sind Ausländer und Arbeitslose.
Kommentar ansehen
12.10.2006 11:57 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich möchte doch behaupten, dass die Black Eyes Peas doch mindestens ein bis zwei Stufen weniger obszöne Liedtexte von sich geben als Jay-Z.
Allerdings verfügt bestimmt auch Schanghais Jugend inzwischen über Satellitenfernsehen, Radio und Internet und hat somit schon Zugang zu allem Schund der Welt.
Kommentar ansehen
12.10.2006 12:11 Uhr von 1894
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@peteradolf & s33d3rGER: Nur weil ihr diese Musik nicht hört, schreibt ihr jetzt gegen Jay-Z usw ? Ich meine ich höre diese Musik auch nicht, aber was is dann bitte Slipknot und dem ganzen Gothic Zeugs ? Will ja jetzt nicht das hier mal wieder ein "Musik-Geschmack-Streit" ausbricht, aber bei solchen Comments sollte man davor nochmal überlegen...
Kommentar ansehen
12.10.2006 18:17 Uhr von MattenR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hady: das denkst du! dort wird ALLES zensiert und kontrolliert!

mein kumpel hat in china ein paar monate gearbeitet fuer sein studium...

jegliche china kritischen berichte sind innerhalb von sekunden verbannt... wenn du die artikel lesen willst bekommst du nur noch eine server offline meldung...

kann mir also gut vorstellen das da auch anderes zensiert wird...

muss ein kranker verwaltungsapperat sein!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf
Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?