11.10.06 18:23 Uhr
 4.904
 

Schottische Kleininsel Canna braucht neue Bewohner

Die Hebriden-Insel Canna, zu der man vom schottischen Festland aus drei Stunden benötigt, will dem starken Rückgang der Bevölkerungszahl entgegenwirken und braucht deshalb neue Bewohner. Derzeit leben dort 15 Menschen.

Die Suche nach zwei Familien wird von der Organisation National Trust for Scotland durchgeführt, die den Verfall des schottischen Natur- und Kulturerbes verhindern will. Es haben sich bereits 200 Familien gemeldet, darunter einige aus Dubai und Indien.

Die Insel wird jährlich von 30.000 Touristen besucht. Die Mehrzahl reist mit ihren Yachten an. Viele wollen dort aber auch die Lebensweise der Vögel studieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Klein, Bewohner
Quelle: www.tagesspiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2006 19:44 Uhr von Mithandir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da kommse auf ne Schottische Insel am Arsch der Welt und was siehste dann? Inder! Schon ne lustige Vorstellung ^^.
Kommentar ansehen
11.10.2006 20:49 Uhr von Equitas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lustig schon aber normal
und auch richtig so
Kommentar ansehen
11.10.2006 21:32 Uhr von Tompunet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ob Canna bis: zur Entscheidung überhaupt noch Einwohner hat? Aber es reichen ja die, die mit den Jachten zu den Vögeln kommen. Dann gibt es eben nur noch Vögel auf Canna, bis es mal ein reines Vogelschutzgebiet ist.

Ironie is gschenkt
Kommentar ansehen
11.10.2006 21:40 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... Canna, bis enthält eine Ironie in sich selbst...
Kommentar ansehen
11.10.2006 23:44 Uhr von hampfboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@JustMe27: boah, der Witz ist ja so flach, der passt unter der Tür durch, mit Zwischenraum. ^^
Kommentar ansehen
12.10.2006 08:27 Uhr von RadiomanHH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verschwiegen wurde jedoch: ein ernstes Rattenproblem auf der Insel - laut Wikipedia eine heftige Seuche mit 10000 solcher unliebsamen Tierchen....aber vielleicht gibts ja auch Familien die so was mögen ;-)
Kommentar ansehen
12.10.2006 11:22 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hampfboy: Hattest Du die 20 Punkte so nötog?
Kommentar ansehen
12.10.2006 11:22 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
äh, nötig
Kommentar ansehen
12.10.2006 11:25 Uhr von normalo78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann schätze ich mal, daß die dort keine Katzen halten dürfen (wegen der Vögel) und sie deshalb dieses Rattenproblem haben. Also ehrlich, dann würde ich da auch wegziehen...

Gruß
Kommentar ansehen
12.10.2006 22:25 Uhr von Runeblade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie auch immer wenn ich dafür bezahlt würde, würde ich da wohl hinziehen. Natürlich nicht ohne einen anständigen Kammerjäger in Festanstellung. Leben und leben lassen, sollte sich die Ratten ihre Öhrchen schreiben... Ich träume schon lang von einem kleinen Inselchen, allerdings bitte keine Inder, wenn dann normale Europäer, und für die Rassist-Schreier: Ich mags einfach nicht, punkt aus ende amen.
Kommentar ansehen
12.10.2006 22:49 Uhr von Hildico
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Equitas: Lustig nicht,
normal auch nicht, aber inzwischen alltäglich
und richtig schon mal gar nicht.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?